Winterreise im Bernina Express

Sie fahren entlang der Unesco-Welterbestrecke im Bernina Express. Ausgangspunkt ist die Stadt Chur, die über eine fast 5000 Jahre alte Siedlergeschichte zurückblickt. Durch eindrückliche Winterlandschaften und vorbei am Morteratschgletscher geht es über den Berninapass hinunter nach Poschiavo.

1.Tag: Anreise

Legen Sie auf dem Weg ins Hotel einen Zwischenstopp in Chur ein. Die älteste Stadt der Schweiz verzaubert mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Am Freitag und Samstag vor dem ersten Adventssonntag findet hier der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

2.Tag: Ausflug Bernina Express (ca. 320 km)

Kurze Fahrt mit Ihrem Bus nach Chur. Ab hier beginnt die Bahnfahrt mit dem Bernina Express, eine der weltweit schönsten Bahnstrecken. Genießen Sie die spektakuläre Alpenüberquerung durch eine märchenhafte Winterlandschaft. Die Reise führt durch das Albulatal mit beeindruckenden Viadukten und Kehrtunnel. Am Berninapass haben Sie freie Sicht auf die verschneiten Bergspitzen und Gletscher. In Poschiavo angekommen, lädt das malerische Städtchen zu einem Rundgang ein: die engen Gassen und gepflegten, historischen Häuser sind besonders sehenswert.

3.Tag: Heimreise

Bevor Sie die Heimreise antreteten, können Sie in den traditionsreichen Wintersportort Davos fahren und die verschneite Winterlandschaft bei einem kleinen Spaziergang erleben.

Jetzt anfragen
  • 3 Tage
ab202,-

Leistungen

  • 2 x Halbpension im Raum Thusis
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt mit dem Bernina Express Chur - Poschiavo (2. Klasse Panoramawagen)
  • Ortstaxe

01.12.19-31.03.20
3-Sterne-Hotel ab € 202,-
EZ-Zuschlag ab € 52,-
Verlängerungstag ab € 72,-

ID: 19WICH105
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen