Gruppenreisen nach Südtirol

Südtirol, die schöne Bergregion im Norden Italiens, beheimatet auch den Ursprung der Firma alpetour. Zu den Gründungszeiten führten die ersten Gruppenreisen nach Südtirol. Und hier kennen wir uns bis heute bestens aus.

Langjährige persönliche Kontakte zu den Leistungsträgern vor Ort - teilweise bereits in zweiter Generation - ermöglichen uns eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. So erarbeiten wir seit 55 Jahren erfolgreich eine breite Palette an Gruppenreisen nach Südtirol. Und das mit Überzeugung, denn Südtirol ist zu jeder Jahreszeit ein ganz besonders schönes Reiseziel.

Wenn Sie sich für eine Gruppenreise nach Südtirol interessieren, bin ich die richtige Ansprechpartnerin. Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot - auf Grundlage unserer Reisevorschläge oder maßgeschneidert nach Ihren Wünschen.

Ihre Annika Fischer
alpetour-Länderspezialistin Südtirol

Wir beraten Sie gerne!

e paket team italien

alpetour-Italienteam

Tel: +49(0)8151/775-130
E-Mail: italien@alpetour.de

Mo-Fr von 8.00 Uhr-18.00 Uhr

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Ihre Suchtreffer

37 Ergebnisse gefunden

Unsere Gruppenreisen nach Südtirol

In unserem Gruppenreiseangebot haben wir bereits viele Reiseprogramme nach Südtirol für Sie ausgearbeitet.

Begrüßen Sie den Frühling auf einer Reise zur Zeit der Apfelblüte - ein beeindruckendes Bild, wenn ganz Südtirol in weiße Blüten gekleidet ist. Oder erleben Sie im Sommer das alpetour-exklusive Almfest, bevor der Herbst mit Törggelen und alpetour-Weinfest lockt. Eine beliebte Veranstaltung ist auch das Internationale Musikantentreffen in Bozen jährlich im September. Im Winter laden Sie dann Ihre Gäste zu einer Adventsreise oder Silvesterreise nach Südtirol ein, wo die schneebedeckten Hänge eine ganz besondere Atmosphäre zaubern.

Auch unabhängig von der Jahreszeit finden Sie für Gruppenreisen nach Südtirol bei uns jede Menge Reisevorschläge. Und eins ist sicher: die Südtiroler Küche ist rund ums Jahr ein kulinarischer Höhepunkt.

 

Länderinformationen für Busreisen nach Südtirol

Für Ihre Bus- und Gruppenreisen nach Südtirol haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen für die Transitländer und Italien zusammengestellt.

Straßengebühren

Österreich:

Zulässige Buslänge: 2 Achsen: 13,50 m, 3 Achsen: 15 m
Zulässiges Gewicht: 2 Achsen: 18 t,  3 Achsen: 26 t (Nur bei Luftfederung; ansonsten 25 t Gesamtgewicht)

Es gilt eine fahrleistungsbezogene Maut, die über die so genannte GO-Box an der Windschutzscheibe ermittelt und abgebucht wird. Entscheidend für die Höhe der Maut sind die Streckenlänge und die Kategorie des jeweiligen Fahrzeuges, die sich aus der Achsenanzahl ergibt.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.go-maut.at

Hinweis: zusätzlich Gebührenpflichtig sind die Tauernautobahn, der Karawankentunnel und die Brennerautobahn.

  • Preise Tauernautobahn: Flachau-Rennweg 3-Achser ca. € 19,-, 4-Achser ca. € 29,-
  • Preise Karawankenautobahn: 3-Achser ca. € 13,-, 4-Achser ca. € 19,-

Weitere Informationen finden Sie unter: www.oeamtc.at

 

Schweiz:

Zulässige Buslänge: 2 Achsen: 13,50 m; 3 Achsen: 15 m
Zulässige Buslänge für die Alpenpässe: einige Alpenpässe haben eine maximal zugelassene Länge von 12 m
Zulässiges Gewicht: 2 Achsen: 18 t; 3 Achsen: 26 t (Nur bei Luftfederung und pro Achse nicht mehr als 9,5 t; ansonsten 25 t Gesamtgewicht)

In der Schweiz gilt eine leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe LSVA. Die LSVA ist eine vom Gesamtgewicht, der Emissionsstufe sowie den gefahrenen Kilometern in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein abhängige eidgenössische Abgabe.
Sie wird für alle Motorfahrzeuge und deren Anhänger entrichtet, die

  • ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen aufweisen,
  • dem Gütertransport dienen und
  • im In- und Ausland immatrikuliert sind und das öffentliche Strassennetz der Schweiz befahren.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ezv.admin.ch/zollinfo_firmen/04020/04204/04208/index.html?lang=de

www.tcs.ch

Hinweis: Für einige Tunnels gelten Extragebühren.

 

Italien:

Zulässige Buslänge: 2 Achsen: 13,50 m, 3 Achsen: 15 m
Zulässiges Gewicht: 2 Achsen: 18 t,  3 Achsen: 25 t

In Italien wird Maut auf den Autobahnen erhoben. Die Maut bestimmt sich nach zurückgelegter Entfernung und benutzter Straße sowie nach der Kategorie des jeweiligen Fahrzeuges, die sich aus der Achsenanzahl ergibt.

Nähere Informationen finden Sie unter:

www.autostrade.it/autostrade/percorso.do

www.autobrennero.com

Da sich Preise und Telefonnummern oft schnell ändern, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ort nochmals zu vergewissern!
alpetour übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.