Schnuppertour Rumänien

Rumänien hat vielleicht noch nicht die modernste Infrastruktur, aber gerade diese unverfälschte Ursprünglichkeit macht den ganz besonderen Reiz des Landes aus. In Rumänien finden Sie mittelalterliche Stadtkerne, gigantische Sozialismusbauten, liebliche Hügellandschaften und die Heimat des bekanntesten Blutsaugers der Welt: Graf Dracula. Lassen Sie sich ein auf ein Nebeneinander von Vergangenheit und Gegenwart.

1.Tag: Anreise

Flug nach Bukarest. Sie treffen am Flughafen Ihre Reiseleitung für die nächsten Tage. Zunächst fahren Sie Richtung Norden und besuchen die Königliche Kellerei Azuga. Eine Verkostung rumänischen Sektes darf dabei nicht fehlen. Im Anschluss Fahrt zum Hotel für die nächsten vier Nächte in Predeal.

2.Tag: Ganztägiger Ausflug Birthälm und Schäßburg

Zunächst Fahrt nach Schäßburg. Schäßburg ist die besterhaltene noch bewohnte frühmittelalterliche Stadt Europas und steht auf der UNESCO-Welterbeliste. Das wichtigste Wahrzeichen von Sighisoara ist der 64 m hohe Uhrturm, der im Jahre 1556 erbaut wurde und ein Heimatmuseum beherbergt. Im Anschluß Besichtigung der Kirchenburg von Birthälm. Als Sitz des evangelischen Bischofs von Siebenbürgen spielte der Sakralbau eine wichtige Rolle und wurde aufwendig ausgestattet.

3.Tag: Ganztägiger Ausflug Kronstadt und Trötzburg

Heute fahren Sie zunächst nach Tratlau mit seiner Wehrburg und gotischen Kirche. Weiter geht es über Honigberg nach Kronstadt. In Kronstadt sehen Sie den hübschen Rathausplatz mit seinen barocken Fassaden, Kronstadts ältestes Gebäude die Bartholomäuskirche und natürlich die Schwarze Kirche. Am Nachmittag erreichen Sie dann Trötzburg, wo Sie die mächtige Dracula Burg Bran besichtigen. Hier hat der berühmte Prinz Vlad des öfteren genächtigt.

4.Tag: Ganztägiger Ausflug Hermannstadt

Vormittags Fahrt nach Hermannstadt. Hermannstadt ist bekannt als eine Stadt der Kultur, geprägt durch die jahrhundertealten Traditionen der verschiedenen Völker, was auch einer der Hauptgründe für die Ernennung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2007 war.

5.Tag: Predeal - Sinaia - Bukarest

Sie verlassen Siebenbürgen und fahren über den einstigen Nobelkurort des Adels - Sinaia - in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Dort unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.) und sehen u.a. das "Haus des Volkes", Ceauscescus riesiger Parlamentspalast. Sie besuchen auch die auf einem Hügel über der Stadt gelegene Patriarchenkirche, die ehemals als Kloster diente, und das Dorfmuseum, das mit seinen ca. 300 Bauernhäusern aus den verschiedensten Jahrhunderten zu beeindrucken weiß. Das Abendessen nehmen Sie untermalt von einer Folkloreveranstaltung in einem Restaurant in der Innenstadt ein.

6.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 6 Tage
ab459,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Bukarest
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (z.Zt. p.P. € 90,-)
  • 5 x Halbpension (4 x Predeal, 1 x Bukarest)
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Busrundreise und Transfers vor Ort in modernen Reisebussen
  • Permanente Reiseleitung in Rumänien
  • Besuch einer Sektkellerei inkl. Kostprobe
  • Eintritt Kirchenburg Biertan
  • Eintritt Burg Bran
  • Rumänisches Abendessen mit Folklore im Rahmen der HP

01.03.-31.10.19
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 459,-
EZ-Zuschlag ab € 90,-

ID: 19FGRO101
Ich berate Sie gerne Carola Vogt Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-138 E-Mail c.vogt@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen