Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Ihre Suchtreffer

18 Ergebnisse gefunden

Wir beraten Sie gerne!

Team Tschechien,Slowakei,Ungarn & BeNeLux

alpetour-Beneluxteam

Tel: +49(0)8151/775-146
E-Mail: benelux@alpetour.de

Mo-Fr von 09:00 Uhr-17:00 Uhr

Gruppenreise Niederlande

Wer eine Gruppenreise nach Holland plant, wird in jedem Fall die facettenreiche Multikulti-Hauptstadt Amsterdam besuchen. Eine Stadtführung zwischen Grachten und Patrizierhäusern, klassizistischem Königspalast und moderner Architektur bringt dem Besucher die Stadt näher.
Über Amsterdam hinaus hat Holland aber noch viel mehr zu bieten: Besuchen Sie Rotterdam mit seinem beeindruckenden Hafen, besichtigen Sie Den Haag mit der Stadtresidenz des Königshauses und vielleicht möchten Sie ja auch einen erholsamen Abstecher an die Strände der Nordsee machen. Als interessante Programmpunkte auf einer Reise für Gruppen in die Niederlande eignen sich ebenso der Besuch einer Diamantenschleiferei, einer Holzschuhwerkstatt, einer Käserei, einer Porzellanmanufaktur, der Tulpenblüte oder des berühmten Blumenkorso jährlich im Frühjahr.

Sie möchten noch weitere Programmpunkte in Ihre Gruppenreise in die Niederlande aufnehmen? Kontaktieren Sie mich gerne, ich erstelle Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ihre alpetour-Länderteam Niederlande

Was sind die besten Reisezeiten für Gruppenreisen in die Niederlande?

Preisgünstigste Reisezeit:

Städtereisen: Januar/Februar, Juli/August

Reisen ans Meer: Januar - März, Oktober/November

abseits von Holland: Januar – März, November/Dezember

 

Beste Reisezeit:

Städtereisen: März, Mai - Oktober

Reisen ans Meer: Mai – Oktober

abseits von Holland: Mai - Oktober

 

Hochsaison:

Städtereisen: April - Juni, September/Oktober

Reisen ans Meer: April, Juni - September

abseits von Holland: April, Juli/August

Niederlande

Zulässige Buslänge: 2 Achsen: 13,50 m, 3 Achsen: 15 m
Zulässiges Gewicht: 2 Achsen: 19,5 t,  3 Achsen: 26 t

In den Niederlanden wird auf den Autobahnen keine Maut erhoben. Ausnahme sind wenige Tunnel und Brücken.

 

SITUATION FÜR REISEBUSSE IN AMSTERDAM:

Die Situation für Reisebusse hat sich im Jahr 2019 weiter verschärft. Ab 2020 ist ein komplettes Einfahrtsverbot für Reisebusse in das historische Stadtzentrum angekündigt.

Da sich Preise und Telefonnummern oft schnell ändern, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ort nochmals zu vergewissern!
alpetour übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.