Strand

Amiens und Chantilly: Gotik und Gartenpracht

Die Region "Hauts de France" im Norden Frankreichs hat viel zu bieten. Entdecken Sie Amiens, eine der grünsten Städte Frankreichs, mit seiner berühmten Kathedrale und seinen schwimmende Gärten. Das Naturschauspiel an der Bucht der Somme wird Sie begeistern. Die imposante Kathedrale von Beauvais, das Schloß von Chantilly mit seinen wünderschönen angelegten Gärten wird Sie begeistern!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Amiens

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Stadt Amiens bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.).

Sie lernen das Schmuckstück der Stadt kennen, die von ihren Ausmaßen größte gotische

Kathedrale der Welt. Tauchen Sie danach ein in die Welt des Autors Jules Verne, der über 30 Jahre in Amiens lebte und wirkte. Am Nachmittag entdecken Sie die "Schwimmenden Gärten" von Amiens. Diese liegen zentrumsnah und sind umgeben von den Kanälen des Flusses Somme. Mit Barken (ca. 45 Min.) fahren Sie durch die "Hortillonnages", die seit der Antike existierenden Gemüse- und Blumengärten.

3.Tag: Ausflug an die Bucht der Somme (ca. 180 km)

Der heutige Tag führt Sie ans Meer. Fahrt an die Sommebucht, eine der schönsten Buchten der Welt und Grand Site de France. Fahren Sie ab Le Crotoy mit dem Oldtimerzug "Entre terre et mer“ in das hübsche Fischerdörfchen Saint-Valery-sur-Somme (ca. 1 Std.). Entdecken Sie die mittelalterliche Befestigungsanlage bei einem Spaziergang durch die malerischen Gassen und genießen Sie den Blick über die Weite der 72 km² großen Somme-Mündung. Bei einem Halt an der Südspitze der Bucht "La Pointe du Hourdel“ können Sie mit ein wenig Glück die größte Robbenkolonie Europas beobachten.

4.Tag: Ausflug Beauvais - Chantilly (ca. 230 km)

Am Vormittag lernen Sie Beauvais mit seiner Kathedrale Saint-Pierre, einem der bekanntesten gotischen Meisterwerke Nordfrankreichs kennen. Die ursprünglich als "größte Kirche der Christenheit" geplante Kathedrale blieb unvollendet und besteht heute nur aus einem Querschiff und dem mit seinen 48 m höchsten Chor der Welt. Weiterfahrt zum Schloss von Chantilly. Der stolze Renaissancepalast beherbergt u.a. das Musée Condé, eine der größten privaten Kunstsammlungen der Welt mit etwa 800 Meisterwerken der klassischen Malerei. Der imposante Park mit zahlreichen Wasserspielen wurde vom Gartenarchitekt André Le Nôtre parallel zu Versailles angelegt und stellt einen weiteren Höhepunkt dar.

5.Tag: Heimreise

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab519,-
Höhepunkte der Reise
  • Wohnhaus von Jules Verne
  • Schwimmende Gärten
  • Bucht der Somme - zwischen Erde und Meer
  • Fahrt mit dem Oldtimerzug "entre erre et mer"
  • Gotisches Wunder von Beauvais
  • Schloss Chantilly und seine barocken Gärten

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum Amiens
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Stadtführung in Amiens
  • Eintritt Wohnhaus Jules Verne
  • Kahnfahrt zu den Schwimmenden Gärten in Amiens
  • Ganztägige Reiseleitung an die Bucht der Somme
  • Bahnfahrt in der Bucht der Somme Le Crotoy - St.Valery/Somme
  • Ganztägige Reiseleitung Beauvais - Chantilly
  • Eintritt Schloss Chantilly

01.04.-31.10.25
3-Sterne-Hotel ab € 519,-
EZ-Zuschlag ab € 168,-

ID: EPFR111
Ich berate Sie gerne Francine Seidelmann Länderspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-134 E-Mail f.seidelmann@alpetour.de

Ihre Gruppenreise jetzt anfragen

(Mindestteilnehmerzahl 15 Personen)

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen