detailimg

Zur Teufelin der Bernina

Bei dieser Reise geht es ganz hoch hinaus. Von der Diavolezza Bergstation sehen Sie die beeindruckende Bergkulisse von Piz Palü, Piz Bernina und Bellavista. Während der Bahnfahrt über den Berninapass erleben Sie innerhalb kurzer Zeit die karge Hochgebirgslandschaft am Berninapass und südliches Flair auf der Südseite des Passes.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Berninabahn (ca. 130 km)

In Pontresina beginnt die Bahnfahrt mit der Berninabahn. Diese erlebnisreiche Bahnstrecke verläuft vorbei an imposanten Gletschern hinauf zum Berninapass. Von der Passhöhe geht es hinunter nach Poschiavo. Hier sollten Sie sich unbedingt Zeit für einen Bummel durch das Städtchen nehmen. Die engen Gassen und gepflegten historischen Häuser sind sehr sehenswert. Die Rückfahrt im eigenen Bus erfolgt über den Berninapass.

3.Tag: Ausflug Diavolezza - St. Moritz - Oberengadiner Seenplatte (ca. 120 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Morteratsch. Hier besuchen Sie die Alpschaukäserei und erfahren, wie der Alpkäse entsteht. Im Anschluss dürfen Sie das Ergebnis verkosten. Danach "erklimmen" Sie die "Teufelin der Bernina". Mit der Luftseilbahn geht es hinauf zur Bergstation Diavolezza, die sich auf knapp 3.000 m Höhe befindet. Von der Aussichtsterrasse des Berghaus Diavolezza genießen Sie die beeindruckende Kulisse der Bergmassive von Piz Palü und Piz Bernina. Am Nachmittag steht eine kleine Rundfahrt entlang der Oberengadiner Seenplatte auf dem Progamm. Zwischen Silvaplaner- und Silsersee liegt das idyllische Dorf Sils Maria. Künstler wie Nietzsche, Beuys und David Bowie liessen sich von der zauberhaften Gegend inspirieren.

4.Tag: Ausflug Schweizer Nationalpark - Val Müstair - Reschenpass (ca. 250 km)

Die heutige Rundfahrt führt durch drei Länder. Von Zernez aus geht die einzige Straße durch den Schweizer Nationalpark über den Ofenpass und Sie erreichen das herrliche Hochtal Val Müstair. Traditionelle Dörfer, schroffe Felsen und grüne Almwiesen prägen diese Gegend. Ein Juwel ist das Benediktinerkloster St. Johann in Müstair, welches zu den UNESCO-Welterbestätten gehört. Im weiteren Verlauf gelangen Sie nun nach Italien und es geht über den Reschenpass. Der auf der Passhöhe liegende Reschensee ist ein Paradies für Kiter und es macht Spaß, den windbegeisterten Surfern zuzuschauen. Im Jahr 1950 wurde der See gestaut und hat mehrere Orte überflutet. Zu sehen ist davon nur noch ein Kirchturm, der aus dem See herausragt. Die Fahrt geht nun weiter nach Österreich und über Nauders gelangen Sie zurück in die Schweiz. Durch das Unterengadin geht es nun zurück in Ihr Hotel.

5.Tag: Heimreise

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab365,-
Höhepunkte der Reise
  • Blick auf den Morteratschgletscher
  • Bergwelt am Berninapass
  • Oberengadiner Seenplatte
  • Alpkäserei Morteratsch

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum St. Moritz/Bivio
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt mit der Berninabahn Pontresina - Poschiavo (2. Klasse)
  • Bahnfahrt mt der Luftseilbahn auf die Diavolezza (Berg- und Talfahrt)
  • Führung in der Käserei Morteratsch inkl. Käseplatte und Holundersaft
  • Kurtaxe

23.04.-31.10.23
3-Sterne-Hotel ab € 365,-
EZ-Zuschlag ab € 90,-
Verlängerungstag ab € 69,-

ID: 23EPCH130
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen