detailimg

Gurkengrüner Spreewald

Auch wenn der Spreewald von der Fläche nicht zu den größten Grünflächen Deutschlands gehört, so doch sicher zu einer der schönsten. Ganzjährig laden die Fährleute zu Kahnfahrten ein und machen gerne einen Stopp für eine Gurkenverkostung. Für noch mehr Kultur sorgen Cottbus und die umliegenden Großstädte Berlin und Dresden.

1.Tag: Anreise

Zum Einstieg begrüßt Sie Ihr Hotel mit einem typischen Spreewaldbuffet.

2.Tag: Cottbus und Fürst Pückler (ca. 100 km)

Am Vormittag erleben Sie während einer Stadtrundfahrt (ca. 2,5 Std.) durch Cottbus mit anschließendem Spaziergang durch die romantischen Gassen, entlang der mittelalterlichen Mauern, das Flair dieser über 850-jährigen Stadt in der Lausitz. Danach begeben Sie sich auf die Spuren des Fürsten Pückler. Entdecken Sie bei Ihrer Führung (ca. 2 Std.) im Branitzer Park zauberhafte Sichtachsen und Pücklers einzigartige Erdpyramiden. Sie erfahren vom aufregenden Leben des Fürsten und selbstverständlich auch, wie das Eis zu seinem Namen kam.

3.Tag: Ausflug Spreewald (ca. 150 km)

Sie starten mit Ihrer Reiseleitung zu einer Rundfahrt durch das Naturphänomen Spreewald, einem urwüchsigen Binnendelta mit kilometerlangen Wasserwegen. Seit 1991 gehört der Spreewald zum UNESCO-Welterbe. Nach gemächlichem "Staken" mit einem typischen Spreewald-Kahn durch die Kanäle (ca. 3 Std.) erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung vieles über die Besonderheiten des Spreewalds und der Geschichte der Sorben. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, die leckeren Spreewaldgurken zu probieren.

4.Tag: Heimreise

Weitere Programmvorschläge

Ausflug Dresden

Erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung am An- oder Abreisetag während einer Stadtrundfahrt (ca. 2 Std.) die Schönheiten des barocken Dresden. Ihre Tour wird Sie auch in das wunderschöne Villenviertel Loschwitz führen. Hier können Sie bei einer Fahrt mit der ältesten Bergschwebebahn Deutschlands einen traumhaften Blick auf die Stadtsilhouette Dresdens erhaschen. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Pillnitz. Mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie den märchenhaft angelegten Schlosspark. Zurück nach Dresden geht es mit dem Schiff. Dort angekommen besichtigen Sie bei einem Rundgang (ca. 1 Std.) die historische Altstadt mit dem Zwinger, der Semperoper und vieles mehr.

Ausflug Berlin

Am An- oder Abreisetag treffen Sie Ihre Reiseleitung zu einer Stadtführung (ca. 3 Std.), bei der Sie die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennen lernen. Sie sehen unter anderem das Brandenburger Tor, den Boulevard Unter den Linden, das Einkaufsviertel rund um den Kurfürstendamm, das Regierungsviertel mit dem Reichstagsgebäude und dem Bundeskanzleramt, den ehemaligen Checkpoint Charlie, Reste der Berliner Mauer - und vieles mehr! Lassen Sie sich am Ende der Stadtführung die vielleicht beste Currywurst der Stadt schmecken!

Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab309,-
Höhepunkte der Reise
  • Mittelalterliches Cottbus
  • Fürst Pücklers Erdpyramiden
  • Kahnfahrt im Binnendelta Spreewald
  • Spreewaldgurkenprobe

Leistungen

  • 3 x Halbpension im Spreewald
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Stadtführung in Cottbus
  • Führung im Branitzer Park
  • Ganztägige Reiseleitung Spreewald
  • Kahnfahrt im Spreewald
  • Spreewaldgurkenprobe
  • Kurtaxe

02.01.-01.12.23
3- bis 4-Sterne-Hotel ab € 309,-
EZ-Zuschlag ab € 100,-
Verlängerungstag ab € 89,-

ID: 23EPDE113
Ich berate Sie gerne Tatjana Wodarz Länderspezialistin Deutschland Tel +49 (0) 8151/775-218 E-Mail t.wodarz@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen