detailimg

Gardasee - Ein Meer im Gebirge

Der Gardasee zieht die meisten Urlauber nicht nur durch seine ausgezeichnete Lage zwischen Mailand und Venedig an, sondern der größte See Italiens bietet auch einmalige Landschaftsstriche. Steile Berge im Norden, herrliche Hügel im Süden, Zypressen, Wein- und Olivenanbau ebenso wie grüne Wiesen, Alpenveilchen und Enzian.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Gardaseerundfahrt (Malcesine - Garda - Sirmione)

Heute fahren Sie die östliche Gardesana entlang nach Malcesine mit der Scaligerburg und den alten Stadtmauern. Weiterfahrt über Garda, das sich durch seine schöne Seepromenade und einen kleinen Hafen mit dem aus venezianischer Zeit stammenden "Palazzo del Capitano" auszeichnet. Anschließend fahren Sie nach Sirmione, das bekannt ist für eine weltberühmte archäologische Attraktion: die Grotten des Catull, welche sich am äußersten Ende dieser Landzunge befinden.

3.Tag: Ausflug Verona

Fahrt nach Verona, einst bedeutende römische Siedlung, dort wo die Etsch aus den Alpen in die Tiefebene tritt, später Herrschaftsgebiet der ehrgeizigen Fürsten della Scala (Scaliger) und Visconti. Weltberühmt sind die Opernfestspiele in der römischen Arena. Bei einer Stadtführung besichtigen Sie die Kirche San Zeno, das Haus von Julia mit dem legendären Balkon und die wunderschöne Altstadt. Nach der Führung haben Sie genügend Zeit, durch die Via Mazzini zu bummeln und in einem der zahlreichen Cafés auf der Piazza Bra einen Cappuccino zu genießen. Alternativ fahren Sie zur Weinkellereibesichtigung inkl. Probe in das berühmte Valpolicella-Weinbaugebiet, welches sich zwischen Verona und dem Gardasee befindet.

4.Tag: Ausflug Isola del Garda - Gärten von Heller

Heute fahren Sie mit dem Schiff von Garda zur Isola del Garda (ca. 30 Min.). Die Insel ist heute Privateigentum der Familie Borghese-Cavazza, die seit einigen Jahren ihre wunderschönen englischen und italienischen Gärten für Führungen geöffnet hat. Nach der Führung (ca. 2 Std.) genießen Sie eine Weinprobe mit kleinem Imbiss. Anschließend Fahrt mit dem Schiff nach Gardone (ca. 15 Min.). Hier besuchen Sie die berühmten Gärten von Heller, in denen sich ca. 2000 Prachtexemplare von Pflanzen aus der ganzen Welt befinden. Ursprünglich wurden die Gärten von Doktor Arthur Hruska zwischen 1910 und 1971 mühevoll angelegt und mit künstlichen Seen und Bächen eingesäumt. Seit 1988 gehören Sie zum Besitz des bekannten Künstlers André Heller, der sie als Plattform für seine Kunst nutzt und hier zeitgenössische Kunstwerke ausstellt.

5.Tag: Heimreise

Weitere Programmvorschläge

Ausflug Malcesine - Limone - Riva mit Schifffahrt

Der Tag beginnt mit der Besichtigung von Malcesine. Das überaus malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Scaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Zentrum mit kleinen Plätzen, gewölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen. Danach Schifffahrt von Malcesine nach Limone. Bei einem Aufenthalt haben Sie die Gelegenheit, die Altstadt und einen Zitronengarten zu besichtigen. Anschließend Schifffahrt von Limone nach Riva del Garda. Besichtigung von Riva del Garda. Die drei historischen Stadttore Rivas führen Sie in die Fußgängerzone der Altstadt, welche Sie mit ihren schönen Gässchen und der herrlichen Uferpromenade verzaubern wird.

Ausflug Iseosee - Franciacorta

Fahrt zum bekannten Iseosee. Von Clusane aus unternehmen Sie eine Linienschifffahrt zur Monte Isola (ca. 20 Min.), der größten Binneninsel Europas, dann Weiterfahrt nach Iseo (ca. 15 Min.). Im Anschluss geht es nach Franciacorta, eine junge Weinbauregion. Dank des milden Klimas und der Nähe zum Iseosee gelingt hier besonders gut die Herstellung des bekannten Schaumweins "Spumante di Franciacorta“. Den Unterschied zwischen dem "italienischen Champagner“ und Prosecco erfahren Sie am besten bei einer Weinprobe in einer Kellerei.

Dolomitenrundfahrt

Heute fahren Sie Richtung Bozen. Durch das romantische Eggental geht es hinauf zum Karerpass. Sie halten am Karersee und genießen den Ausblick auf die schönste Gebirgskette der Dolomiten. Vorbei am Rosengarten Weiterfahrt ins Fassatal. In Canazei beginnt die Fahrt zum Pordoipass. Nach der Mittagspause geht es über den Sellapass ins Grödnertal. Unterwegs haben Sie Zeit, herrliche Landschaftsaufnahmen zu machen. In St. Ulrich können Sie einen Stadtbummel unternehmen und die berühmten Holzschnitzereien besichtigen.

Wochenmärkte

(i.d. Regel von 08:00 - 12:00 Uhr):

Montag: Peschiera, Torri del Benaco, Colombare di Sirmione

Dienstag: Desenzano, Limone, Torbole

Mittwoch: Gargnano, Lazise, Riva oder Arco, San Felice del Benaco

Donnerstag: Bardolino, Bussolengo, Toscolano

Freitag: Garda, Sirmione, Manerba

Samstag: Malcesine, Salò, Castiglione delle Stiviere, Caprino, Verona

Hotel Belvedere, Manerba del Garda ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 1 km vom Zentrum und vom See entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Außenpool und WLAN in öffentlichen Bereichen. Die 23 Zimmer und 45 Apartments sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage/Heizung und Minisafe ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Hotel Splendid Sole, Manerba del Garda ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich in einem Ortsteil von Manerba, ca. 800 m vom See entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Fitnessraum, Hallenbad, Außenpool, Terrasse, Garten und WLAN. Die 57 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Balkon und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Hotel Lago di Garda, Malcesine ***

Das alpetour-Vetragshotel befindet sich im Zentrum von Malcesine, ca. 80 m von der Seepromenade entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Dachterrasse, Terrasse und WLAN. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar, Minisafe und WLAN ausgestattet. Busparkplatz ca. 3 km vom Hotel entfernt.

Hotel La Perla, Garda ***+

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 150 m vom Zentrum und ca. 200 m vom See entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Außenpool und WLAN. Die 148 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar und WLAN ausgestattet. Kostenpflichtiger Busparkplatz am Hotel.

Hotel Bella Lazise, Lazise ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 1,5 km vom Zentrum und ca. 300 m vom See entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Hallenbad, Außenpool, Terrasse, Garten und WLAN. Die 74 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Hotel Du Parc, Sirmione ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 500 m vom Zentrum von Colombare di Sirmione und ca. 2 km von der Altstadt von Sirmione entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Klimaanlage, Außenpool (nicht ganzjährig geöffnet), Garten und WLAN. Die 93 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab155,-
Höhepunkte der Reise
  • Malcesine
  • Garda
  • Sirmione

Leistungen

  • 4 x Halbpension am Gardasee
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Begrüßungsgetränk
  • Ganztägige Reiseleitung Malcesine/Garda/Sirmione

01.03.-30.11.23
3-Sterne-Hotel ab € 155,-
EZ-Zuschlag ab € 63,-
Verlängerungstag ab € 37,-
4-Sterne-Hotel ab € 189,-
EZ-Zuschlag ab € 71,-
Verlängerungstag ab € 46,-

ID: 23EPIT141
Ich berate Sie gerne Christine Rassweiler Länderspezialistin Italien Tel +49 (0) 8151/775-107 E-Mail c.rassweiler@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen