Strand

Belle Epoque am Genfer See

Bahnromantik, Belle Epoque und eine 4-Sterne-Unterkunft verspricht diese Reise an den größten Binnensee Mitteleuropas. Erleben Sie internationales Flair in Genf und historische Dörfer, mediteranes Ambiente und das Bergpanorama mit dem ewigen Eis der hohen Alpengipfel.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Yvoire - Genf (ca. 190 km)

Am Vormittag zunächst Fahrt entlang des Lac Léman, wie der Genfer See auf französisch heißt, und Sie erreichen Yvoire. Das mittelalterliche Städtchen gehört zu den schönsten Orten am Genfer See. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter nach Genf, die internationalste Stadt der Schweiz. Zahlreiche große Kongresse und Messen finden hier statt, die Stadt ist außerdem Sitz der UNO und des Roten Kreuzes. Um den Platz "Bourg-de-Four" und die Kathedrale St. Pierre erstreckt sich die malerische Altstadt. Belebte Gassen, Parks und elegante Geschäfte lassen sich gut zu Fuß entdecken.

3.Tag: Ausflug Bahnfahrt GoldenPass Montreux-Gstaad - Gruyères (ca. 150 km)

Bahnromantik pur steht heute auf dem Programm. Im edlen Belle Epoque-Wagen geht es von Montreux auf der Bahnlinie des "GoldenPass" nach Gstaad (ca. 1,5 Std.). Während der erlebnisreichen Bahnfahrt überquert man den sogenannten "Röstigraben", die Grenze zwischen deutsch- und französischsprachiger Schweiz. In Gstaad angekommen, haben Sie die Möglichkeit, den Ferienort zu erkunden. Anschließend Weiterfahrt mit Ihrem Bus nach Gruyères. Das historische Städtchen mit dem majestätisch über der Stadt thronenden Schloss lädt zum Spaziergang ein. Kulinarik bietet die Käserei "La Maison du Gruyère", der Sie einen Besuch abstatten können und spannende Einblicke in die Käseproduktion erhalten.

4.Tag: Ausflug Lausanne - Montreux - Les Pleiades (ca. 70 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Weinberge des Lavaux, die übrigens zum UNESCO-Welterbe gehören, nach Lausanne. Sie haben die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend geht es dann mit dem Schiff nach Vevey (ca. 1 Std.) und weiter mit Ihrem Bus zum Wasserschloss Chillon. Das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz liegt auf einem Felsen am Ufer des Genfer Sees. Am späten Nachmittag geht es mit der Standseilbahn hinauf nach Les Pleiades. Im Bergrestaurant genießen Sie zum Abendessen ein köstliches Käsefondue.

5.Tag: Heimreise

Hotel Modern Times, Vevey ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 2 km vom Zentrum Vevey und vom Genfer See entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Konferenzraum, Fitnessraum und WLAN. Die 138 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Radio, Klimaanlage/Heizung, Minisafe und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab635,-
Höhepunkte der Reise
  • Bahnfahrt im Belle Epoque-Wagen des GoldenPass
  • Mittelalterliches Dorf Yvoire
  • Internationales Flair von Genf
  • Schloss Chillon
  • Käsefondue auf Les Pléiades

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum Genfer See
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt mit dem GoldenPass Montreux - Gstaad (2. Klasse)
  • Eintritt und Führung Schloss Chillon inkl. Weinprobe
  • Schifffahrt mit dem Belle Epoque Raddampfer Lausanne – Vevey, 1. Klasse
  • Bahnfahrt Vevey - les Pléiades (Berg- und Talfahrt)
  • Käsefondue im Restaurant Les Pléiades im Rahmen der HP

02.04.-30.11.23
4-Sterne-Hotel ab € 635,-
EZ-Zuschlag ab € 199,-

ID: 23EPCH135
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen