Die schönsten Bahnstrecken zwischen Mont Blanc und Matterhorn

Entdecken Sie die faszinierende Landschaft am Mont Blanc und am St. Bernhard Pass. Grandiose Ausblicke auf die riesigen Gletscher des Mont Blanc-Massivs, des höchsten Berges Europas, werden Sie begeistern. Auf den Spuren des legendären Bernhardiner-Hundes Barry durchqueren Sie eine imposante Gebirgslandschaft.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug St. Bernhard Express (ca. 250 km)

Von Martigny starten Sie mit dem Zug in die Heimat der Bernhardiner-Hunde. Bahnfahrt zunächst nach Orsières (ca. 45 Min.). Von dort fahren Sie durch eindrucksvolles Gebirge mit Ihrem Bus weiter zum Grossen St. Bernhard Pass (geöffnet ca. Juni bis Oktober). Hier können Sie das Hospiz besuchen, in dem sich heute ein Museum und eine Bernhardinerzucht befinden. Weiterfahrt ins Aostatal und anschließend Rückfahrt ins Hotel

3.Tag: Ausflug Zermatt (ca. 220 km)

Auf dem Programm steht ein Ausflug nach Zermatt. Das autofreie Dorf ist ab Täsch mit dem Zug zu erreichen. Die Zermatter Bergwelt fasziniert und zieht jeden in seinen Bann. Bei einem Rundgang sieht man neben uralten Häusern das mächtige Matterhorn, das majestätisch über den Ort ragt. Ein besonderes Erlebnis ist die Bahnfahrt auf den Gornergrat, auf über 3000 m Höhe gelegen.

4.Tag: Ausflug Mont Blanc Express (ca. 260 km)

Herrliche Bahnfahrt von Martigny nach Le Châtelard (ca. 1 Std.). Während der Fahrt erleben Sie wunderbare Naturschönheiten wie enge Schluchten und eindrucksvolle Gletscher. Weiterfahrt nach Chamonix mit dem Zug oder dem eigenen Bus. Lohnend ist von hier eine Fahrt mit der Luftseilbahn auf die Aiguille du Midi, auf 3.842 m gelegen und Europas höchste Bergstation. Von hier haben Sie bei schönem Wetter den besten Blick auf das Mont Blanc-Massiv. Alternativ können Sie einen Bummel durch den gemütlichen Ort unternehmen.

5.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Ausflug Aletschgebiet - Brig (ca. 200 km)

Fahrt nach Betten bei Brig. Mit der Gondel fahren Sie auf das Bettmerhorn und erleben den eindrucksvollen Aletschgletscher. Das Mittagessen können Sie im Bergrestaurant einnehmen. Am Nachmittag erkunden Sie Brig mit dem sehenswerten Stockalperschloss.

Hotel Suisse, Champéry ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich im Zentrum. Es verfügt über Frühstücksraum und Kaminzimmer. Das Abendessen wird im benachbarten Restaurant eingenommen. Die 40 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz ca. 300 m entfernt.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab255,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum Martigny
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt mit dem St. Bernhard Express Martigny - Orsières (2. Klasse)
  • Bahnfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
  • Bahnfahrt mit dem Mont Blanc Express Martigny - Le Châtelard (2. Klasse)

04.01.-21.12.21
3-Sterne-Hotel ab € 255,-
EZ-Zuschlag ab € 88,-
Verlängerungstag ab € 55,-

ID: 21EPCH112
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen