ACHAT Special Radreise Ruhrgebiet

Wie einst Westerhagen oder auch Grönemeyer ihrer Heimat Tribut zollten, so sind auch die Pottbewohner stolz auf ihre 2010 zur Kulturhauptstadt Europas gekrönte Heimat. Das Ruhrgebiet steht für stillgelegte Kohleminen, Pommes Schranke oder den Pott´schen Dialekt der gelassenen Bürger. In den letzten 100 Jahren hat sich das Ruhrgebiet vom Industriegebiet zu einer kulturellen Perle gewandelt, das jährlich zahlreiche Besucher in seinen Bann zieht. Lernen Sie diese Perle einmal aus einer anderen Perspektive kennen - nämlich vom Fahrrad aus gesehen.

1. Tag: Anreise

2.Tag: Radtour Bochum - Baldeney See - Villa Hügel

Nach dem Frühstück fahren Sie mit den Fahrrädern direkt vom Hotel über die Harpener Teiche und den Ümminger See zum Kemnader See. Ab hier folgen Sie dem Verlauf der Ruhr entlang von Hattingen und den südlichen Bochumer Stadtteilen über Essen-Steele und die wunderschönen Heisinger Ruhrauen bis zum Baldeneysee. Entlang des Nordufers geht es bis zum Parkplatz der Südtirol-Stuben unterhalb der Villa Hügel, dem ehemaligen Stammsitz der Familie Krupp. In der Südtirol-Stube direkt am Baldeney See haben Sie die Möglichkeit, einen späten Mittagssnack einzunehmen. Gemeinsam besichtigen Sie danach die Villa Hügel und fahren anschließend mit dem Bus nach Bochum in Ihr Hotel.

Zeit: 3-4 Std., 250 Höhenmeter bergauf, 200 Höhenmeter bergab, 48 km

3.Tag: Radtour Bochum - Zeche Zollverein - Nordsternpark - Oberhausen

Heute führt Sie Ihr Weg entlang der wunderschönen Grummer Teiche vorbei an schönen Gärten und Fachwerkhäusern. Sie passieren die alte Zechensiedlung "Dahlhauser Heide“, eine der größten erhaltenen Zechensiedlungen im Ruhrgebiet. Von dort aus geht es über die alte Erzbahntrasse und den Zollverein-Radweg zum UNESCO Welterbe "Zeche Zollverein". Natürlich darf ein Besuch der von Friedrich Schinkel geplanten Zechenanlagen der damals größten Kohlezeche in Essen nicht fehlen. Im Anschluss geht es dann mit dem Rad über den "Nordsternweg“ zum Nordsternpark am Rhein-Herne-Kanal, einem ehemaligen Bundesgartenschau-Gelände. Von hier aus führt Sie der Weg überwiegend entlang des Rhein-Herne-Kanals zur "Neuen Mitte“ in Oberhausen, dem auf dem ehemaligen Gelände der "Gute Hoffnungs Hütte“ in Oberhausen erbauten neuen Stadtteil mit dem berühmten Einkaufszentrum Centro und dem Gasometer.

Zeit: 4 Std., 140 Höhenmeter bergauf, 230 Höhenmeter bergab, 47 km

Diese Tour kann auch schon nach 26 km an der Zeche Zollverein beendet werden.

4.Tag: Radtour Hattingen - Wuppertal - Velbert - Heiligenhaus - Essen-Kettwig

Am vierten Tag Ihrer Reise führt Sie Ihre Radtour von Hattingen aus über die Trasse der ehemaligen Kohlenbahn Richtung Wuppertal. Den über 700 m langen Tunnel Schee durchfahrend kommen Sie auf die "Nordbahntrasse“, welche die Stadt Wuppertal längs durchquert. Über die "Niederbergbahn-Trasse“ fahren Sie im Anschluss von Wülfrath über Velbert und Heiligenhaus absteigend wieder ins Ruhrtal in den schönen Fachwerkort Essen- Kettwig. Hier können Sie gemeinsam mit Ihrer Gruppe die schöne Altstadt erkunden und sich nach getaner Tour mit einem Stück Kuchen stärken, bevor es mit dem Bus zurück zum Hotel nach Bochum geht.

Zeit: 5-6 Std., 730 Höhenmeter bergauf, 760 Höhenmeter bergab, 60 km

5. Tag: Heimreise

ACHAT Hotel Bochum Dortmund, Bochum ***S

Das alpetour-Vertragshotel erwartet Sie im Osten Bochums, neben dem Spa MediTherme und 10 Gehminuten vom Einkaufszentrum Ruhr-Park entfernt. Zudem profitieren Sie von der guten Anbindung an die Autobahnen A40 und A43. Es verfügt über Frühstücksraum, Restaurant, Bar, Lift, Konferenzräume, Sauna, Terrasse und WLAN. Alle 108 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV und WLAN ausgestattet.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab163,-
Höhepunkte der Reise
  • Villa Hügel
  • Zeche Zollverein
  • Nordsternpark am Rhein-Herne-Kanal
  • 700 m langer Tunnel Schee

Leistungen

  • 4 x Übernachtung/Frühstück im ACHAT Hotel Bochum Dortmund
  • Frühstücksbuffet
  • Eintritt Villa Hügel in Essen
  • Führung Zeche Zollverein

03.01.-20.12.21
ACHAT Hotel Bochum Dortmund ***S ab € 163,-
EZ-Zuschlag ab € 98,-

ID: 21EPDE227
Ich berate Sie gerne Tatjana Wodarz Länderspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-218 E-Mail t.wodarz@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen