Zur Tulpenblüte nach Holland

Den ganzen Frühling über sind blühende Tulpen der typische Anblick Hollands. Die unzähligen leuchtend roten, violetten, weißen und gelben Blüten sind ein überwältigender Anblick, den Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten! Besonders die weltberühmten Gärten des Keukenhof sind mit ihren großflächigen Beeten von beeindruckender Schönheit.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Amsterdam

Kommen Sie nach Amsterdam und erleben Sie diese romantische und kreative Metropole von ihrer schönsten Seite. Sie präsentiert sich weltoffen mit mediterraner Atmosphäre. Ein Muss ist eine Grachtenrundfahrt (ca. 1 Std.) auf den unzähligen Kanälen wie der bekannten Heren-, Keizers- und Prinsengracht. Lassen Sie sich treiben und erkunden Sie die Weltstadt aus einer neuen Perspektive. Am Nachmittag bummeln Sie über zahlreiche Märkte in der Altstadt oder lassen die beeindruckende Architektur der Oude Kerk auf sich wirken. Einladend sind auch die vielen Cafés am Rembrandtplein. Genießen Sie die Frühlingssonne an den Grachten.

3.Tag: Ausflug Keukenhof - Nordholland

Heute besuchen Sie den Keukenhof (geöffnet vom 21.03.-10.05.20). Bekannt als der schönste Frühlingspark der Welt in einer 32 Hektar großen Parkanlage. Hier erwarten Sie einzigartige Pavillons und Gartenanlagen mit überwältigender Farbenpracht und überraschende Kunstobjekte sowie Wasserspiele der besonderen Art - eine Augenweide. Freuen Sie sich auf bunte Mosaike und unzählige blumige Eindrücke. Eine Fahrt mit dem Flüsterboot durch die Blumenfelder ist ein einmaliges Erlebnis. Im Anschluss unternehmen Sie einen Ausflug auf eine der Holzschuh- und Käsefarmen Hollands. Hier werden Sie typischen Gouda verkosten und zusehen können, wie die bunten Holzschuhe entstehen. Vielleicht erstehen Sie hier noch ein kleines Souvenir für zu Hause?

4.Tag: Heimreise

Weitere Programmvorschläge

Blumenversteigerung Aalsmeer

In Aalsmeer, nahe des Flughafens Schiphol, befindet sich das weltweit größte Handelszentrum für Blumen und Pflanzen. Beobachten Sie das geschäftige Treiben von der Galerie aus, achten Sie auf die Händler an der Versteigerungsuhr und lassen Sie sich von der schier endlosen Pracht der vielen Blumen begeistern. Tipp: Je früher Sie kommen, desto mehr werden Sie sehen. Die Türen öffnen um 07:00 Uhr und schließen gegen 11:00 Uhr, Donnerstags bereits um 09:00 Uhr. Samstag, Sonntag sowie an nationalen Feiertagen bleibt die Versteigerung geschlossen.

Ausflug Niederländisches Freilichtmuseum

Für den Heimweg empfehlen wir Ihnen den Besuch des Niederländischen Freilichtmuseums bei Arnhem. Das größte und älteste Freilichtmuseum der Niederlande präsentiert das Leben im Land während der letzten 350 Jahre. Ca. 80 Häuser, darunter Bauernhöfe, Werkstätten und eine Kirche laden zur Besichtigung ein. Vielleicht dürfen Sie beim Schmied oder Wagenbauer sogar selbst Hand anlegen? Im Museumsladen erhalten Sie alle auf dem Gelände hergestellten Waren, wie Brot aus der Bäckerei oder Bier aus der Brauerei.

Blumenkorso (voraussichtlicher Fahrplan)

09:15 Noordwijk

11:05 Voorhout

12:20 Sassenheim

14:50 Lisse

15:40 Keukenhof

16:15 Hillegom

19:25 Bennebroek

19:50 Heemstede

21:05 Haarlem

Am Folgetag sind die Wagen bis ca. 17:00 Uhr im Zentrum Haarlems ausgestellt.

Fletcher Hotel Mooi Veluwe, Putten ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich im größten Naturschutzgebiet der Niederlande, ca. 4,5 km vom Zentrum, ca. 70 km von Amsterdam und ca. 20 km von Amersfoort entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Sauna, Terrasse und WLAN. Die 79 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Hotel Carlton Oasis, Spijkenisse ****

Das alpetour-Vertragshotel liegt südwestlich von Rotterdam, ca. 15 km vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Pub, Lift, Konferenzräume, Fitnessraum, Hallenbad, Sauna, Dampfbad und WLAN. Die 139 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage/Heizung, Minisafe, Minikühlschrank, Tee-/Kaffeetablett und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Fletcher Hotel-Restaurant Epe-Zwolle, Epe ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich im Waldgebiet Veluwe, ca. 3 km vom Zentrum entfernt. Die Tulpenroute Flevolands ist ca. 30 km und Amsterdam ca. 90 km entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Konferenzräume, Hallenbad, Solarium, Sauna, Terrasse, Garten und WLAN. Die 138 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab239,-

Leistungen

  • 3 x Halbpension im Raum Amersfoort/Veluwe/Rotterdam
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam
  • Eintritt Keukenhof
  • Besuch einer Käserei inkl. Verkostung
  • Besuch einer Holzschuhwerkstatt

20.03.-11.05.20
3- bis 4-Sterne-Hotel ab € 239,-
EZ-Zuschlag ab € 102,-
Verlängerungstag ab € 69,-

ID: 20EPNL101
Ich berate Sie gerne Timo Hillenbrand Länderspezialist Zentraleuropa Tel +49 (0) 8151/775-146 E-Mail t.hillenbrand@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen