Zauberberge rund um Davos

Erleben Sie bei dieser Reise Nostalgie und lassen Sie sich zurückversetzen in alte Zeiten. Sie pilgern mit der Kultlokomotive "Krokodil" von Davos nach Filisur und finden sich auf der Schatzalp in den Zeiten des Jugendstils wieder. Und das alles inmitten der herrlichen Berglandschaft Graubündens!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Chur - Arosa (ca. 120 km)

Fahrt nach Chur, wo die Bahnfahrt mit der Arosabahn startet (ca. 1 Std.). Gemächlich zuckelt der Zug durch Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt. Doch schon bald ist es vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen. Ab der Stadtgrenze wandelt sich der Zug zur Gebirgsbahn und windet sich durch ein wildes Tal hinauf nach Arosa. Spazieren Sie durch den Klimakurort und genießen Sie die reine Bergluft. Eine weitere Möglichkeit ist auch der Besuch des "Bärenland". In dem riesigen Gehege finden Bären aus schlechten Haltungsbedingungen ein artgerechtes Zuhause. Zurück in Chur haben Sie die Gelegenheit, die Stadt bei einer Stadtführung oder auf eigene Faust zu erkunden.

3.Tag: Bahnfahrt Davos-Filisur - Monstein (ca. 70 km)

Am Vormittag erleben Sie eine ganz besondere Bahnfahrt: In einem historischen Nostalgiezug aus den 20er Jahren oder auch im Regionalzug fahren Sie von Davos nach Filisur (ca. 40 Min.). Die Fahrt in das Dorf Filisur führt über das imposante Wiesenviadukt sowie durch die wilde und romantische Zügenschlucht. Am Nachmittag geht es in das idyllische Dorf Monstein, auf über 1600 m auf einer Sonnenterasse gelegen. Wenn Ihr Bus zu groß ist (max. Höhe 3,75 m), erreichen Sie Monstein mit dem Ortsbus. Hier besichtigen Sie die höchstgelegene Brauerei Europas und erfahren Spannendes über die Bierherstellung. Natürlich verkosten Sie dabei das schmackhafte Monsteiner Bier. Erkunden Sie danach das hübsche Dorf bei einem Spaziergang und lassen den Tag mit einem köstlichen Stück Heidelbeerkuchen und einer Tasse Kaffee im Veltlinerstübli ausklingen.

4.Tag: Ausflug Schatzalp - Sertigtal

Die Standseilbahn von Davos zur Schatzalp fährt seit 1899 hinauf zum ehemaligen Sanatorium, in dem Thomas Mann Inspirationen für seinen Roman "Der Zauberberg" sammelte. Heute befindet sich in dem historischen Gebäude ein Jugendstilhotel mit Belle-Epoque-Ambiente. Im botanischen Garten "Alpinum Schatzalp" blühen den ganzen Sommer über 3500 Pflanzenarten aus Gebirgen der ganzen Welt. Genießen Sie den herrlichen Ausblick über die gesamte Landschaft Davos bis hin zu den Gipfeln über dem Flüelatal. Am Nachmittag besuchen Sie das Walserdorf Sertig, am Talende des Sertigtals gelegen. Genießen Sie hier die Idylle und Ruhe bei einem Spaziergang oder bei einem Kaffee in einem der gemütlichen Gasthäuser.

5.Tag: Heimreise

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab255,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension in Davos
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt Chur – Arosa – Chur
  • Bahnfahrt Davos - Filisur
  • Führung in der Brauerei "BierVision" Monstein inkl. Verkostung
  • Bahnfahrt auf die Schatzalp (Berg- und Talfahrt)
  • Davos Klosters Card
  • Kurtaxe

01.05.-31.10.20
3-Sterne-Hotel ab € 255,-
4-Sterne-Hotel ab € 305,-
EZ-Zuschlag ab € 60,-
Verlängerungstag ab € 54,-

ID: 20EPCH125
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen