Umbrien - Der Ruf des Mittelalters im Herzen Italiens

Umbrien liegt zwischen der Toskana, dem Latium und den Marken. Bekannt ist dieser Landstrich für seine mittelalterlichen Dörfer und die faszinierende Berglandschaft. Nicht umsonst wird Umbrien als das "grüne Herz Italiens" bezeichnet und beheimatet mit dem Lago di Trasimeno den größten See Mittelitaliens. Nicht zu vergessen der bedeutende Pilgerort Assisi mit der beeindruckenden Basilika San Francesco.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Perugia - Assisi (ca. 60 km)

Heute steht zunächst die Besichtigung von Perugia, der Hauptstadt Umbriens, auf dem Programm. In der hoch gelegenen Altstadt finden Sie zahlreiche Kunstwerke aus allen Epochen. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) sehen Sie das Rathaus, einen der schönsten mittelalterlichen Brunnen Italiens (Fontana Maggiore) und den Dom. Perugia ist eine der ältesten Universitätsstädte Italiens. Weiterfahrt nach Assisi, Geburtsort des Heiligen Franziskus. Die Stadt ist ein bedeutender Pilgerort des Christentums. Im Rahmen der Stadtführung (ca. 2 Std.) besuchen Sie die Basilika San Francesco und können die herrlichen Fresken von Giotto bewundern, die nach dem Erdbeben im Jahre 1997 mühevoll restauriert wurden.

3.Tag: Ausflug Lago Trasimeno (ca. 120 km)

Sie unternehmen einen Ausflug an den Lago Trasimeno. Italiens viertgrößter See ist umgeben von Weinbergen und Olivenhainen. Die hübschen Orte am See laden zum Verweilen ein. Im Lago Trasimeno befinden sich drei Inseln, und Sie können mit dem Schiff auf die Isola Maggiore zu fahren, auf welcher die Fischer des Sees leben. In den Dörfern am See ist der Fischfang noch immer eine wichtige Erwerbsquelle.

4.Tag: Ausflug Todi - Orvieto (ca. 180 km)

Sie besuchen zunächst die alte etruskische Stadt Todi und sehen u.a. den Dom. Die Piazza del Popolo, einer der schönsten Plätze Italiens, befindet sich im Herzen der Altstadt mit zahlreichen Cafés und Geschäften. Weiterfahrt nach Orvieto, die von den Etruskern gegründete Stadt der Kirchen und Türme. Sie liegt auf dem Plateau eines Tuffsteinblocks, dessen Felswände steil ins Tal abfallen, und ist mit einer Standseilbahn erreichbar. Besonders sehenswert sind der Dom, der aufgrund seiner imposanten Größe und der beeindruckenden Fassade als einer der prachtvollsten Italiens gilt, sowie der romanisch-gotische Bau des Palazzo del Popolo auf dem gleichnamigen Platz.

5.Tag: Heimreise

Hotel Villa Elda, Assisi ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 5 km vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Terrasse, Garten und WLAN. Die 60 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.

Hotel Cristallo, Santa Maria degli Angeli ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 5 km von Assisi entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, TV-Saal, Konferenzraum und WLAN. Die 52 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab178,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum Assisi/Perugia
  • Erweitertes Frühstück & 3-Gang-Menu
  • Stadtführung in Perugia
  • Stadtführung in Assisi

01.02.-30.11.20
3-Sterne-Hotel ab € 178,-
EZ-Zuschlag ab € 76,-
Verlängerungstag ab € 40,-
4-Sterne-Hotel ab € 218,-
EZ-Zuschlag ab € 92,-
Verlängerungstag ab € 49,-

ID: 20EPIT182
Ich berate Sie gerne Team Italien Länderspezialistin Italien Tel +49 (0) 8151/775-130, -133, -149 E-Mail italien@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen