Piemont - Genussreise ins Land des Weines und der Trüffel

Barolo, Barbaresco und Barbera sind nur einige der piemontesischen Weine, die weltweit berühmt sind. Verfallen Sie den kulinarischen Schätzen des Piemont, dem Herzstück Italiens: Spitzenweine, weißer Trüffel, Torrone, Haselnüsse der Langhe oder Spumante aus Canelli. Genießen Sie all die Köstlichkeiten vor der großartigen Kulisse der Alpen!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Alba - Langhe-Gebiet (ca. 90 km)

Heute erkunden Sie die einmalige Hügellandschaft der Langhe. Weinberge so weit das Auge reicht, durchbrochen von Weingütern, Bauernhöfen, Schlössern und Burgen. Vormittags besichtigen Sie Alba, Stadt der hundert Türme und Umschlagplatz des berühmten weißen Trüffels. Nachmittags lernen Sie eine weitere Köstlichkeit der Langhe kennen: die Haselnuss. Auf einer Plantage erfahren Sie viel Interessantes über die Nuss und deren Anbau. Anschließend können Sie die "Nocciola IGP Tonda Gentile delle Langhe" als geröstete Nuss oder auch mit Schokolade bedeckt probieren. Den Tag runden Sie mit einer Weinprobe in einem der zahlreichen Weinkeller ab.

3.Tag: Ausflug Asti - Monferrato-Gebiet (ca. 150 km)

Asti ist mit seinen zahlreichen Palästen, Kirchen und Türmen eine Perle des 18. Jahrhunderts. Faszinierend ist vor allem die Altstadt mit der dreieckigen Piazza Alfieri. Hier wird jeden September der berühmte Palio ausgetragen. In Asti befindet sich auch der Sitz eines bekannten Torroneherstellers. Nach der Stadtführung können Sie bei Barbero Davide diese wunderbare Süssigkeit probieren. Nachmittags fahren Sie ins Monferrato, eines der Weinanbaugebiete im Piemont. Eine Besonderheit sind die in Tuffstein gehauenen Keller von Canelli. Tauchen Sie ein in die "unterirdischen Kathedralen" und lassen Sie sich erklären, wie nach klassischer Piemonteser Methode der berühmte Schaumwein erzeugt wird. Natürlich können Sie sich bei einer Probe von der Qualität überzeugen.

4.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Ausflug Turin (ca. 200 km)

Besichtigung der piemontesischen Hauptstadt Turin, die von den Savoyern zu einer barocken Residenzstadt ausgebaut wurde. Bei einer Stadtführung werden Sie einige Schätze der ehemaligen Hauptstadt Italiens entdecken. Dazu zählen u.a. die Altstadt mit dem Palazzo Reale, der Dom, das Teatro Regio, die Piazza Vittoria und das Wahrzeichen der Stadt, die Mole Antonelliana.

Hotel Valentino, Acqui Terme ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 2 km vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Konferenzräume, Saunalandschaft, Terrasse und WLAN. Die 49 Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe und Minibar ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz ca. 50 m vom Hotel entfernt.
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab235,-

Leistungen

  • 3 x Halbpension in Acqui Terme
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Ganztägige Reiseleitung Alba/Langhe
  • Besichtigung einer Nussplantage inkl. Kostprobe
  • Weinprobe mit Imbiss im Langhe-Gebiet
  • Ganztägige Reiseleitung Asti/Monferrato
  • Besichtigung eines Torrone-Produzenten inkl. Kostprobe
  • Besichtigung eines Sektkellers in Canelli inkl. Sektprobe

01.03.-30.11.20
Hotel Valentino *** ab € 235,-
EZ-Zuschlag ab € 54,-
Verlängerungstag ab € 45,-

ID: 20EPIT150
Ich berate Sie gerne Team Italien Länderspezialistin Italien Tel +49 (0) 8151/775-130, -133, -149 E-Mail italien@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen