Perlen der Ostsee - Visafrei nach St. Petersburg

Bei dieser kombinierten Reise mit Bus und Schiff entdecken Sie die schönsten Ostseemetropolen: Kopenhagen, Stockholm, Helsinki, Riga, Tallinn, St. Petersburg und Danzig! Und das beste dabei - Sie benötigen kein Visum für Russland!

1.Tag: Anreise nach Kopenhagen

Anreise über Puttgarden-Rødby bzw. Rostock-Gedser nach Kopenhagen, wo Sie am Nachmittag eine Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.) unternehmen können. Entdecken Sie die romantischen Parks, die Kanäle von Christianshavn, die Winterresidenz der Königin Schloss Amalienborg, den charmanten Hafen Nyhavn und natürlich die Kleine Meerjungfrau, das Wahrzeichen der Stadt. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Kopenhagen - Stockholm (ca. 610 km)

Fährüberfahrt von Helsingør nach Helsingborg und dann Fahrt auf der E4 über Jönköping entlang des Vätternsees und durch die schöne schwedische Landschaft nach Linköping. In Gamla Linköping wurden viele alte Holzhäuser wieder aufgebaut und beherbergen heute Handwerksbetriebe und Kunsthandwerksläden sowie ein Schulmuseum, ein Apothekenmuseum und ein Polizeimuseum. Weiter geht Ihre Reise über Nyköping nach Stockholm zur Übernachtung.

3.Tag: Stockholm, Fährüberfahrt nach Riga

Lernen Sie die schwedische Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.) kennen! Die lebendige Metropole liegt auf 14 Inseln inmitten einer einmaligen Schärenlandschaft. Das historische Zentrum, das Königliche Schloss und die "Gamla Stan" befinden sich auf der Hauptinsel Stadsholmen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besichtigen Sie z.B. das sehenswerte Stadshuset, in dem alljährlich die Feierlichkeiten anlässlich der Nobelpreis-Verleihung stattfinden oder das Vasamuseum. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord der Fähre, die Sie über Nacht nach Riga bringt.

4.Tag: Riga

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit für die lettische Hauptstadt Riga. Während einer Stadtführung (ca. 4 Std.) sehen Sie die historische Altstadt mit dem Stadtschloss, dem Pulverturm und dem Schwedentor. Mit ihrer markanten Turmspitze bestimmt die Petrikirche die Silhoutte der Stadt. Von der Aussichtsplattform der zweiten Turmgalerie bietet sich ein schöner Panoramablick. Einen völlig anderen Charakter besitzt die Neustadt Rigas. Breite Boulevards werden von prächtigen Jugendstilhäusern gesäumt, eines schöner als das andere. Abendessen und Übernachtung in Riga.

5.Tag: Riga - Tallinn (ca. 310 km)

Entlang der Rigaer Bucht gelangen Sie nach Estland. Über Pärnu, Kur- und Badeort mit schönem Kurviertel, fahren Sie weiter nach Tallinn. Lassen Sie sich die charmante Hansestadt, deren mittelalterlicher Stadtkern fast komplett erhalten ist, bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) zeigen. Besuchen Sie den Domberg mit dem Toompea-Schloss, dem "Langen Hermann" und der Alexander-Newski-Kathedrale sowie die Unterstadt mit ihren Gildehäusern, dem alten Ratshaus, der Nikolaikirche und der Heiliggeist-Kirche. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

6.Tag: Tallinn - Helsinki, Fährüberfahrt nach St. Petersburg

Am Vormittag haben sie noch Gelegenheit, den schönen Vorort Kadriorg zu besuchen. Bekanntester Bau ist das für Estland einzigartige Barockschloß Katharinental, ehemalige Sommerresidenz des Zaren. Daneben finden Sie reichverzierte Holzhäuser aus dem 19. Jahrhundert, die den besonderen Charme dieses Stadtteils ausmachen. Gegen Mittag verlassen Sie Tallinn und setzen nach Helsinki über, wo am Abend Ihre Nachtfähre nach St. Petersburg ablegt.

7.Tag: St. Petersburg

Die auf 44 Inseln im Mündungsgebiet der Newa erbaute Stadt mit ihren 540 Brücken wird auch "Venedig des Nordens" genannt. Barocke Paläste und breite Boulevards, glitzernde Kanäle und geschwungene Brücken - St. Petersburg gilt als schönste Stadt Russlands. Während einer Stadtführung (ca. 6 Std.) sehen Sie u.a. die Peter-und-Paul-Festung, die Blutskirche sowie die Isaak-Kathedrale. Empfehlenswert ist auch eine abendliche Schifffahrt auf der Newa, bei der Sie die Stadt einmal aus einer anderen Perspektive erleben können. Abendessen und Übernachtung in St. Petersburg.

8.Tag: Ausflug Puschkin/Katharinenpalast oder Eremitage, Fährüberfahrt nach Helsinki (ca. 50 km)

Heute können Sie einen Ausflug zum Katharinenpalast in Puschkin unternehmen. Das berühmteste Exponat ist die Nachbildung des legendären Bernsteinzimmers. Das Geschenk der preußischen Könige an den russischen Zaren kam 1716 nach St. Petersburg, wurde 1941 von der deutschen Wehrmacht geraubt und gilt seitdem als verschollen. Im Rahmen der 300-Jahrfeier im Jahr 2003 wurde das nach alten Plänen neuerschaffene Zimmer feierlich wieder eröffnet. Alternativ können Sie die weltberühmte Eremitage besuchen. Das Museum ist in fünf historischen Palästen untergebracht und beherbergt über 3 Millionen Ausstellungsstücke von der prähistorischen bis zur modernen Zeit. Zu den Kunstsammlungen zählt auch eine Gemäldesammlung mit Werken von berühmten Künstlern wie da Vinci, Picasso, Monet und van Gogh. Am Abend heißt es wieder Leinen los! Mit dem Fährschiff brechen Sie nach Helsinki auf.

9.Tag: Helsinki, Fährüberfahrt nach Stockholm

Die finnische Hauptstadt Helsinki lernen Sie während einer Stadtführung (ca. 2 Std.) kennen. Sie sehen u.a. den Marktplatz mit seinem Fischmarkt direkt am Hafen, die weiße Domkirche mit ihren fünf Kuppeln, die russisch-orthodoxe Uspenski-Kathedrale und die Felsenkirche, die in einen Granitfelsen hineingebaut wurde. Am Abend legt Ihre Fähre nach Stockholm ab.

10.Tag: Stockholm - Karlskrona, Fährüberfahrt nach Gdynia (ca. 500 km)

Nach dem Frühstück gehen Sie in Stockholm von Bord. An der Küste entlang führt Sie der Weg Richtung Süden. Genießen Sie die Fahrt entlang der romantischen Schärenlandschaften der Regionen Sörmland und Småland. In der schwedischen Hafenstadt Karlskrona wartet schon die nächste Fähre auf Sie. Kreuzen Sie ein letztes Mal über die Ostsee und genießen Sie noch einmal Wellen und Meer!

11.Tag: Ankunft in Gdynia - Danzig, Heimreise

Am Morgen erreichen Sie Polen und haben zum Abschluss der Reise noch Gelegenheit, der Hansestadt Danzig einen Besuch abzustatten. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) durch die malerischen Altstadtgassen können Sie die schön verzierten Patrizierhäuser, die imposante Marienkirche und die Astronomische Uhr - mit über 14 m Höhe die größte Holzuhr der Welt - sehen, bevor Sie am Mittag Ihre Heimreise antreten.

Jetzt anfragen
  • 11 Tage
ab799,-

Leistungen

  • Fährüberfahrten für Bus und Passagiere: Puttgarden - Rødby oder Rostock - Gedser, Helsingør - Helsingborg und Tallinn - Helsinki
  • Fährüberfahrten für Bus und Passagiere: Stockholm - Riga, Helsinki - St. Petersburg, St. Petersburg - Helsinki, Helsinki/Turku - Stockholm und Karlskrona - Gdynia
  • 5 x Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC
  • 5 x Halbpension (1 x Kopenhagen, 1 x Stockholm, 1 x Riga, 1 x Tallinn, 1 x St. Petersburg)
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • ZZ nicht verwenden Stadtführung in Kopenhagen
  • Stadtführung in Stockholm
  • Permanente Reiseleitung im Baltikum
  • Permanente Reiseleitung in St. Petersburg
  • Stadtführung in Helsinki
  • Pass- und Registrationsgebühren für Russland

01.04.-31.10.20
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 799,-
EZ-Zuschlag ab € 147,-
Einzelkabinen-Zuschlag ab € 193,-
Verlängerungstag Tallinn ab € 45,-
Verlängerungstag Danzig ab € 48,-

ID: 20EPBT102
Ich berate Sie gerne Tatiana Kins Länderspezialistin Nordeuropa Tel +49 (0) 8151/775-100 E-Mail t.kins@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen