Parma - Italienische Kulturhauptstadt 2020 und Ihre kulinarischen Highlights

Die Emilia-Romagna ist eine der schönsten Regionen des Landes und steckt voller Gegensätze. Die Liebhaber der italienischen Küche kommen in dieser Gegend mit Sicherheit voll auf ihre Kosten - man denke nur an den hervorragenden Parmaschinken, den Parmesankäse oder die hausgemachten Nudeln. Die Stadt Parma ist die italienische Kulturhauptstadt 2020 und europäische Hauptstadt des guten Geschmacks!

1.Tag: Anreise nach Parma

2.Tag: Ausflug Parma mit Parmaschinkenverkostung

Sie besichtigen zunächst Parma und sehen prächtige Bauten wie den Bischofspalast und das Holztheater Teatro Farnese, mit 4500 Plätzen damals das größte Theater der Welt. Beim Besuch einer Schinkenfabrik werden Sie den berühmten Parmaschinken probieren.

3.Tag: Ausflug Modena mit Parmesan- und Balsamicoessigverkostung (ca. 60 km)

Sie fahren zunächst zum Schutzkonsortium des Parmigiano Reggiano Käse. Von Montag bis Freitag wird um 08:30 Uhr der Käse frisch herstellt. Bei einer Käseprobe können Sie den überall auf der Welt bekannten Parmesankäse genießen. Sie fahren weiter nach Modena und entdecken die Piazza Grande, das Herz der Stadt. An diesem Platz liegt der romanische Dom, das bedeutendste Bauwerk Modenas. Der Kirchturm Ghirlandina, der 88 m hoch über die Altstadtdächer ragt, ist das Wahrzeichen dieser lebensfrohen Stadt. Aus Modena kommt der berühmte Aceto Balsamico, welchen Sie in einer Essigkellerei am Nachmittag probieren werden.

4.Tag: Ausflug Bologna - FICO Eataly World (ca. 100 km)

Der heutige Tag führt Sie nach Bologna. Bei einer Stadtführung (ca. 3 Std.) entdecken Sie das Herz der Stadt: die Piazza Maggiore, Treffpunkt von Einheimischen und Besuchern und beherrscht von der imposanten Basilika San Petronio. Wahrzeichen der Stadt sind zwei weithin sichtbare Türme aus dem Mittelalter. Anschließend erwartet Sie in der erst 2017 eröffneten FICO Eataly World eine Führung (ca. 1 Std.). In diesem weltweit größten Gastronomiepark dreht sich alles um das Thema Essen. Sämtliche Spezialitäten Italiens können probiert und gekauft werden, und es gibt zahlreiche Restaurants, welche die Besucher mit den beliebtesten Gerichten der landestypischen Küche verwöhnen.

5.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag:

Ausflug San Marino - Verucchio

Fahrt nach San Marino, die kleinste und älteste Republik der Welt. Überragt wird der Staat von den drei Gipfeln des Monte Titano, von denen aus man einen herrlichen Ausblick genießen kann. Weiterfahrt nach Verucchio. Die malerische Stadt bietet ein spektakuläres Panorama - von vielen als das schönste in der ganzen Emilia-Romagna beschrieben. Die Hauptattraktion von Verucchio ist die Malatesta-Burg. In einem Weinkeller verkosten Sie anschließend die guten Tropfen und Produkte der Region.

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab213,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension Raum Parma
  • Erweitertes Frühstück & 3-Gang-Menu
  • Ganztägige Reiseleitung Parma
  • Besuch des Schinkenmuseum
  • Besuch eines Parmesanherstellers inkl. Verkostung
  • Ganztägige Reiseleitung Modena
  • Besuch eines Balsamicoherstellers inkl. Verkostung
  • Stadtführung in Bologna inkl. Kopfhörer
  • Führung in der FICO Eataly World

01.03.-31.03.20, 01.10.-07.11.20
3-Sterne-Hotels ab € 213,-
Verlängerungstag ab € 37,-
4-Sterne-Hotels ab € 261,-
Verlängerungstag ab € 49,-
EZ-Zuschlag ab € 72,-

ID: 20EPIT314
Ich berate Sie gerne Francesca Fabbian Länderspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-149 E-Mail f.fabbian@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen