Oberbayern wie aus dem Bilderbuch

Oberbayern ist bekannt als das Berg- und Bierland, das Schlösser- und Seenland. Oberbayern ist aber viel mehr und nicht nur "weiß-blau" wie die Fahne des Freistaates oder der Himmel über den Bergen, Wäldern und Seen. Klischeebeladen und doch überraschend unverfälscht, traditionsverbunden und dennoch am Puls der schnelllebigen Zeit wird Sie diese Region in Ihren Bann ziehen.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Werdenfelser Land - Garmisch Partenkirchen (ca. 150 km)

Nach dem Frühstück starten Sie heute mit Ihrer Reiseleitung zunächst Richtung Kochelsee. Von Kochel führt die Kesselberg-Panoramastraße hinauf zum Walchensee, auf über 800 m Höhe gelegen der größte Gebirgssee Deutschlands. Mit Blick auf das Karwendelgebirge geht es an der noch jungen Isar entlang nach Mittenwald. Im schmucken Ortszentrum mit prächtigen Lüftlmalereien zeugt das sehenswerte Geigenbaumuseum von der langen Tradition des Instrumentenbaus. Vorbei an Buckelwiesen, Barm- und Geroldsee erreichen Sie Garmisch-Partenkirchen. Hier können Sie u.a. das Olympia-Eissportzentrum bestaunen, aber auch durch die historischen Ortskerne der ehemals getrennten Dörfer Garmisch und Partenkirchen mit kunstvoll geschmückten Hausfassaden und schicken Geschäften bummeln.

3.Tag: Ausflug Bad Tölz - Tegernsee (ca. 160 km)

Heute begeben Sie sich mit Ihrer Reiseleitung ins Tölzer Land. Bad Tölz wird Sie mit seinem alpenländischen Charme verzaubern. Schlendern Sie über die Marktstraße und besuchen Sie das Kurviertel. Anschließend geht Ihre Fahrt an den Tegernsee. Die Schönheit der Landschaft genießen Sie am besten bei einer Schifffahrt. Lassen Sie sich im Herzoglichen Bräustüberl in Tegernsee eine zünftige Brotzeit bei einem kühlen Bier aus der eigenen Brauerei schmecken! Feinschmecker könnte die Reise weiter zu einer Käseverkostung im Tegernseer Tal und einer Erlebnisdestillerie unweit des Schliersees führen. Auch auf dem Rückweg locken Genußorte für Leib und Seele wie das Kloster Reutberg mit Panoramabiergarten oder das Kloster Benediktbeuern mit Barockkirche, Kräuterladen und Bräustüberl.

4.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Freilichtmuseum Glentleiten bei Großweil - Murnau am Staffelsee (ca. 80 km)

Gehen Sie auf Zeitreise in die Vergangenheit des ländlichen Oberbayern und genießen Sie den Ausblick auf Seen und Berge! Mehr als 60 original erhaltene Gebäude wurden auf dem Museumsgelände wieder aufgebaut, eingebettet in die historische Kulturlandschaft mit Wäldern und Weiden. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das malerische Städtchen Murnau am Staffelsee. Bummeln Sie durch die Fußgängerzone und genießen Sie Kaffee- und Kuchenspezialitäten im Traditionscafé oder eine Brotzeit im Brauereigasthof. Ein besonderes Kleinod ist das Münterhaus, in der Zeit von 1909 bis 1914 Sommerhaus des Künstlerpaars Gabriele Münter und Wassily Kandinsky und Treffpunkt der Künstler des Blauen Reiters. Runden Sie den Tag mit einer Schifffahrt auf dem romantischen Staffelsee ab.

Hotel Seeblick, Bernried ***

Das alpetour-Vertragshotel liegt am Starnberger See, ca. 50 km südlich von München. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Konferenzräume, Hallenbad, Sauna, Infrarotkabine, kleine Sonnenterrasse, Kegelbahn und WLAN. Die 102 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Radio, Kühlschrank und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz in der Nähe vorhanden.
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab225,-

Leistungen

  • 3 x Halbpension im Raum Starnberger See/Tölzer Land
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Ganztägige Reiseleitung Werdenfelser Land/Garmisch-Partenkirchen
  • Ganztägige Reiseleitung Bad Tölz, Tegernsee

07.01.-24.11.20
3-Sterne-Hotel ab € 225,-
EZ-Zuschlag ab € 81,-
Verlängerungstag ab € 69,-

ID: 20EPDE123
Ich berate Sie gerne Claudia Eichstetter Länderspezialistin Deutschland Tel +49 (0) 8151/775-261 E-Mail c.eichstetter@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen