Königsstädte Polens - Breslau und Krakau

Die schlesische Schönheit Breslau war europäische Kulturhauptstadt 2016 und wird auch die Stadt der Brücken und Kirchen genannt. Krakau gehört zweifellos zu den größten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Europa. Sie erleben eine Stadt mit unzähligen kostbaren Kultur- und Kunstdenkmälern. Beide Königsstädte sind lebendig, multikulturell und traditionell - einfach sehenswert!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Breslau

Der gesamte Tag steht im Zeichen der Stadt Breslau. Stadtführung inkl. Eintrittskosten zu Dom. Breslau, eine der ältesten polnischen Städte, liegt malerisch an der Oder und ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum. Von der reichen Vergangenheit zeugen die vielen erhalten gebliebenen Bauwerke auf der Sand- und Dominsel. Das Zentrum hingegen präsentiert sich den Besuchern modern. Ein Schmuckstück ist der Marktplatz, der von wunderschönen Bürgerhäusern und Restaurants geziert wird. Sehenswert ist darüber hinaus das barocke Universitätsgebäude mit dem Empfangs- und Prunksaal "Aula Leopoldina". Mit der von dem deutschen Architekten Max Berg entworfenen Jahrhunderthalle bestaunen Sie ein UNESCO-Weltkulturerbe. Der Nachmittag steht Ihnen frei, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir empfehlen auch eine unvergessliche Schifffahrt auf der Oder, während der Sie ein atemberaubendes Stadtpanorama erleben. Abendessen in einem schönen Restaurant in Breslau. Übernachtung in Breslau.

3.Tag: Breslau - Zabrze - Krakau (ca. 280 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Krakau. Unterwegs stoppen Sie in Zabrze und besichtigen den beeindruckenden Stollen aus dem 19. Jahrhundert (ca. 2,5 Std.). Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer in 40 Metern Tiefe! Denn Sie begeben sich auf eine aufregende unterirdische Bootsfahrt auf einer 1,1 km langen Strecke. Danach Weiterfahrt nach Krakau. Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Krakau

Heute entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt, in der das Herz Krakaus schlägt. Während der Stadtführung (ca. 4 Std.) erkunden Sie den Marktplatz, die Marienkirche und sehen das weltberühmte Wawelschloss, das als Heimat polnischer Könige und Herrscher zum nationalen Kulturerbe gehört. Am Nachmittag besichtigen Sie das jüdische Stadtviertel Kazimierz. Anschließend Abendessen in einem jüdischen Restaurant. Dort können Sie die Klänge eines einzigartigen und beeindruckenden Klezmerkonzerts genießen. Übernachtung in Krakau.

5.Tag: Ausflug Salzbergwerk Wieliczka - Weinverkostung (ca. 50 km)

Heute haben Sie die Möglichkeit, das nur 12 km von Krakau entfernte Salzbergwerk in Wieliczka zu besichtigen. Hier gibt es unterirdische Stollen, Kapellen und Kirchen zu entdecken. Danach besuchen Sie ein Weingut in Krakau, wo Sie die Gelegenheit haben, den Wein zu verkosten. Abendessen und Übernachtung in Krakau.

6.Tag: Heimreise

Jetzt anfragen
  • 6 Tage
ab339,-

Leistungen

  • 5 x Halbpension (2 x Breslau, 3 x Krakau)
  • Stadtführung in Breslau
  • Eintritt Breslauer Dom
  • Eintritt und Führung Stollen Königin Luiza in Zabrze inkl. Bootsfahrt
  • Eintritt Marienkirche
  • Stadtführung in Krakau
  • Stadtführung im jüdischen Stadtteil Kazimierz
  • Abendessen in einem jüdischen Restaurant inkl. Klezmerkonzert im Viertel Kazimierz im Rahmen der HP
  • Eintritt und Führung Weinberg inkl. Weinprobe

01.01.-22.12.20
3-Sterne-Hotel ab € 339,-
EZ-Zuschlag ab € 92,-
4-Sterne-Hotel ab € 385,-
EZ-Zuschlag ab € 156,-

ID: 20EPPL127
Ich berate Sie gerne Katja Jastak Länderspezialistin Nordeuropa Tel +49 (0) 8151/775-109 E-Mail k.jastak@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen