Franken - Sonne und Barock im Genießerland

Mittelalterliche Städte mit romantischem Ambiente, Sonne, Wein, Bier und Barock - das ist Franken. Hier finden Sie architektonische Meisterwerke in einem malerischen Landschaftsgarten sowie lebhafte Zentren in Würzburg, Bamberg und Bayreuth. Alte Burgen, vergessene Schlösser und gemütliche Dörfer lassen Sie spüren, dass in Franken die Uhren noch etwas langsamer ticken.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Fränkische Schweiz (ca. 200 km)

Heute lernen Sie mit Ihrer Reiseleitung die Fränkische Schweiz kennen. Fachwerkdörfer, Burgen, Kirchen und Höhlen bieten Erlebnisse für alle Sinne. Planen Sie einen Besuch der Felsengärten von Sanspareil ein. Sie sind ganzjährig geöffnet und lassen sich auf einem Rundweg erkunden. Die Wallfahrtsbasilika zu Gößweinstein mit ihren mächtigen Türmen ist ein Meisterwerk des Barockbaumeisters Balthasar Neumann und sollte ein weiterer Stopp auf Ihrer Tour sein, ebenso wie das romantische Felsenstädtchen Pottenstein. Die Teufelshöhle ist die größte der insgesamt ca. 1.000 Höhlen der Fränkischen Schweiz. Von der ältesten Burg Frankens, Burg Pottenstein, hat man einen atemberaubenden Blick. Übrigens: Die Fränkische Schweiz ist eines der größten Kirschanbaugebiete Europas. Bei einem Besuch eines Obsthofes oder einer Brennerei können Sie hausgemachte Spezialitäten genießen.

3.Tag: Ausflug Bamberg - Bayreuth - Kulmbach (ca. 200 km)

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter zu einem weiteren Ausflug, der Sie zunächst in die UNESCO-Welterbe-Stadt Bamberg führt. Der erhabene Kaiserdom beherbergt bedeutende Werke der Spätromanik und Frühgotik wie die Skulptur des geheimnisvollen "Bamberger Reiters". Schlendern Sie durch verwinkelte Gassen und über zahlreiche Brücken. Probieren Sie das typische Bamberger Rauchbier! Ein weiterer Höhepunkt ist die Festspielstadt Bayreuth. Viele Sehenswürdigkeiten sind durch das Markgräfliche Ehepaar Friedrich und Wilhelmine, einer Schwester Friedrichs des Großen, geprägt. Neben dem Markgräflichen Opernhaus sehen Sie bei einer Stadtbesichtigung natürlich auch das Richard-Wagner-Festspielhaus auf dem "Grünen Hügel". Zum Abschluß empfehlen wir noch einen Abstecher nach Kulmbach. Bestaunen Sie die Plassenburg, die hoch über dem Städtchen thront.

4.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Ausflug Würzburg (ca. 200 km)

Die Hauptstadt Unterfrankens und Herz der Weinregion Franken bietet kulturelle und kulinarische Hochgenüsse. Berühmt ist die Würzburger Residenz, barocker Sitz der mächtigen Fürstbischöfe, die für die prächtige Ausgestaltung nur die besten Künstler engagierten. Erleben Sie eine Kellereiführung mit Weinprobe im Staatlichen Hofkeller Würzburg, dem ältesten deutschen Weingut tief im Inneren der Residenz. Oder unternehmen Sie eine idyllische Schifffahrt auf dem Main nach Veitshöchheim. Dort erwartet Sie der schönste Rokokogarten Europas. Spazieren Sie zwischen Alleen, heckenumsäumten Wegen, romantischen Pavillons und Skulpturen, die den eleganten Schlossgarten zieren.

Achat Plaza Kulmbach, Kulmbach ****

Das alpetour-Vertragshotel liegt am Stadtpark, ca. 1 km vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Konferenzraum, Terrasse und WLAN. Die 101 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Minibar ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab189,-

Leistungen

  • 3 x Halbpension in Franken
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Ganztägige Reiseleitung Fränkische Schweiz
  • Ganztägige Reiseleitung Bamberg/Bayreuth/Kulmbach

07.01.-24.11.20
3- bis 4-Sterne-Hotel ab € 189,-
EZ-Zuschlag ab € 63,-
Verlängerungstag ab € 55,-

ID: 20EPDE120
Ich berate Sie gerne Claudia Eichstetter Länderspezialistin Deutschland Tel +49 (0) 8151/775-261 E-Mail c.eichstetter@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen