Farbenfrohes Friesland und Giethoorn

Unentdeckte Schönheit: der Norden der Niederlande lockt mit bezaubernder Flora und Fauna. Denn Holland ist nicht nur ein Land der Tulpen. Nördlich von Zwolle befindet sich der größte tropische Garten Europas, de Orchideeapos;ebn Hoeve, bekannt für seine Orchideenzucht. Begeben Sie sich zudem auf Spurensuche im charmanten Groningen und historischen Leeuwarden.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Orchideenpark - Giethoorn

Fahrt zum ganzjährig geöffneten tropischen Garten "De Orchideeapos;ebn Hoeve". Bestaunen Sie bei einer Führung den komplett überdachten, tropischen Park. Zwischen tausenden Orchideen, Bananenbäumen und weiteren exotischen Pflanzen treffen Sie auch auf verschiedene Tiere. Beobachten Sie die Schmetterlinge im Schmetterlingstal, füttern Sie die Koi-Karpfen im Malaysischen Garten und lernen Sie die neugierigen Papageien im Lorigarten kennen. Am Mittag kehren Sie zur Brotzeit im Restaurant ein. Als Abschiedsgeschenk hält der Park für Sie eine Orchidee in hübscher Verpackung bereit. Inmitten des Nationalparks De Weerribben-Wieden befindet sich das malerische Wasserdorf Giethoorn. Über 150 Brücken und Wasserstraßen haben ihm den Namen "Venedig der Niederlande" eingebracht. Entdecken Sie das vielleicht schönste Dorf des Landes am besten zu Wasser. Bei einer Schifffahrt auf den unzähligen Grachten können Sie sich treiben und dieses faszinierende Wasserreich auf sich wirken lassen. Unverkennbar sind die vielen kleinen, hohen Holzbrücken und die schilfgedeckten Bauernhäuser.

3.Tag: Ausflug Groningen - Leeuwarden

Nach dem Frühstück begeben Sie sich nach Groningen, ganz im Norden der Niederlande. Über 50.000 Studenten leben in dieser Hansestadt, die Sie mit der Hilfe eines örtlichen Reiseleiters kennenlernen (ca. 1,5 Std.). Sehenswert ist die Reichsuniversität, die Martinikerk mit ihrem 96 m hohen Turm und die vielen historischen Herrenhäuser. Groningen ist auch eine Stadt des Wassers, denn sie ist von zahlreichen Kanälen durchzogen. Am Nachmittag geht es weiter in die ehemalige Kulturhauptstadt Leeuwarden. Die Geburtsstadt Mata Haris präsentiert sich herausgeputzt und voller mittelalterlicher Denkmäler. Wahrzeichen ist der schiefe Kirchturm Oldehove. Zum Shopping lädt die vielleicht charmanteste Einkaufsstraße der Niederlande, De Kleine Kerkstraat, ein.

4.Tag: Heimreise

Apollo Hotel Groningen, Groningen ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 4 km vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Konferenzräume, Fitnessraum, Terrasse und WLAN. Die 105 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Minisafe, Schreibtisch und WLAN ausgestattet. Kostenpflichtiger Busparkplatz ca. 400 m entfernt (ca. € 10,-/Tag).
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab159,-

Leistungen

  • 3 x Übernachtung/Frühstück im Raum Groningen/Friesland
  • Frühstücksbuffet
  • Eintritt und Führung De Orchideeënhoeve
  • Kaltes Mittagessen in De Orchideeënhoeve inkl. 2 Tassen Kaffee oder Tee
  • 1 Orchidee in Geschenkverpackung
  • Schifffahrt in Giethoorn
  • Stadtführung in Groningen

02.01.-23.12.20
Hotel Apollo **** ab € 159,-
EZ-Zuschlag ab € 92,-
Verlängerungstag ab € 37,-
HP-Zuschlag pro Tag ab € 29,-

ID: 20EPNL110
Ich berate Sie gerne Timo Hillenbrand Länderspezialist Zentraleuropa Tel +49 (0) 8151/775-146 E-Mail t.hillenbrand@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen