Die Leckerbissen der Toskana

Toskana - für jeden Liebhaber der italienischen Küche und Weine verspricht schon der Name dieser Region höchsten Genuss. Bei unserer Reise lernen Sie die Toskana nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Gaumen kennen und kommen sowohl in kulinarischer als auch in kultureller Hinsicht voll auf ihre Kosten. Buon appetito!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Carrara - Lucca (ca. 130 km)

Heute Vormittag entdecken Sie bei einer Führung (ca. 2 Std.) die weltberühmten Marmorsteinbrüche von Carrara. Das "weiße Gold" der Toskana wird bereits seit mehr als 2.000 Jahren in den Alpi Apuane abgebaut und hat zahlreiche Bildhauer, u.a. Michelangelo, begeistert. Anschließend werden Sie den "Lardo di Colonnata" kosten, ein gut schmeckender Speck, welcher in Trögen aus speziellen Sorten des Carrara-Marmors reift. Weiterfahrt in die bezaubernde Stadt Lucca, die von einer noch gut erhaltenen Mauer umschlossen ist und herrliche Kirchen, Paläste und Villen beherbergt. Nach der Besichtigung (ca. 2,5 Std.) trinken Sie einen Cappuccino und essen dazu "Buccellato", ein süßes Brot mit Rosinen.

3.Tag: Ausflug Florenz (ca. 220 km)

Heute entdecken Sie Florenz, die Hauptstadt der Toskana und eine der bedeutendsten Kunstmetropolen der Welt. Bei einer Führung (ca. 2,5 Std.) sehen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen der Dom, die Piazza della Signoria, der schönste Platz der Stadt sowie der Ponte Vecchio, die alte, von Geschäften gesäumte Brücke. Am Nachmittag können Sie Florenz auf eigene Faust erkunden. Nach dem Abendessen erwartet Sie im Hotel eine Kostprobe der Mandelkekse "Cantucci" mit dem süßen Wein "Vin Santo".

4.Tag: Ausflug Siena - San Gimignano (ca. 360 km)

Sie fahren zunächst nach Siena. Die Stadt mit den herrlichen Plätzen, den malerischen Gassen und den charakteristischen Häusern aus rot gebranntem Ton hat sich ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt. Nach einer Führung (ca. 2,5 Std.) kosten Sie die typischen Süßspeisen dieser Gegend: "Panforte" (Gewürzkuchen) und "Ricciarelli" (Mandelkekse). Weiterfahrt nach San Gimignano, die berühmte Stadt der Geschlechtertürme. Diese entstanden im 12. und 13. Jahrhundert im Auftrag reicher Familien. Am Nachmittag rundet eine Weinprobe im Chianti-Gebiet diesen schönen Tag ab.

5.Tag: Ausflug Pisa - Lari (ca. 150 km)

Durch den Schiefen Turm hat Pisa in der ganzen Welt Berühmtheit erlangt. Während der Stadtführung (ca. 1,5 Std.) werden Sie auf dem Platz der Wunder die einzigartige Komposition von Dom, Turm und Baptisterium bestaunen. Der Nachmittag steht im Zeichen der Pasta. Bei einer Besichtigung in Lari (ca. 1 Std.) sehen Sie u.a., wie die Pasta nach bester italienischer Tradition in einer familiengeführten Nudelfabrik hergestellt wird.

6.Tag: Heimreise

Hotel Mediterraneo, Marina di Pietrasanta ***S

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 200 m vom Zentrum und ca. 250 m vom Meer entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Terrasse, Garten und WLAN. Die 40 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz in der Nähe vorhanden.
Jetzt anfragen
  • 6 Tage
ab288,-

Leistungen

  • 5 x Halbpension an der Versiliaküste
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung Carrara
  • Lardoprobe in Carrara
  • Stadtführung in Lucca
  • Cappuccino und Buccellato in Lucca
  • Stadtführung in Florenz
  • Cantucci und Vin Santo im Hotel im Rahmen der HP
  • Ganztägige Reiseleitung Siena/San Gimignano
  • Stadtführung in Siena
  • Probe von Panforte und Ricciarelli in Siena
  • Stadtführung in Pisa
  • Reiseleitung Lari
  • Eintritt Pastafabrik in Lari

01.03.-26.06.20, 01.09.-30.11.20
Gehobenes 3-Sterne-Hotel ab € 288,-
EZ-Zuschlag ab € 75,-
4-Sterne-Hotel ab € 378,-
EZ-Zuschlag ab € 100,-
Verlängerungstag ab € 34,-

ID: 20EPIT113
Ich berate Sie gerne Team Italien Länderspezialistin Italien Tel +49 (0) 8151/775-130, -133, -149 E-Mail italien@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen