Die drei goldenen Hauptstädte: Prag, Wien und Budapest

Nicht umsonst bereisen jedes Jahr Tausende von Touristen drei der schönsten Städte Europas. Voller Tradition und Moderne liegen diese drei Städte an wunderschönen Flussläufen und warten darauf, erkundet zu werden.

1.Tag: Anreise nach Prag

2.Tag: Prag

Lernen Sie die Stadt mit den vielen Gesichtern bei einer Stadtrundfahrt (ca. 3 - 4 Std.) kennen. Die von einer Statuengalerie gesäumte Karlsbrücke, der Hradschin mit Königspalast, St. Veitsdom, Georgbasilika und dem Goldenen Gässchen sowie das Altstädter Rathaus gehören zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Moldaumetropole. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung, und es bleibt genug Zeit, auf eigene Faust die vielen Schönheiten Prags zu entdecken. Abends besuchen Sie eines der zahlreichen Bierlokale der Stadt und lassen den Tag mit einem typisch böhmischen Abendessen und einem erfrischenden Bier ausklingen. Übernachtung in Prag.

3.Tag: Prag - Wien (ca. 300 km)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Wien. Wir empfehlen nachmittags die Fahrt zum berühmten Schloss Schönbrunn, das Versailles Österreichs. Die prachtvolle Anlage war einst die Sommerresidenz der Habsburger. Im Rahmen einer Führung sehen Sie die schönsten Innenräume des Schlosses. Im Anschluss sollten Sie einen Spaziergang durch den wunderschönen Schlosspark unternehmen. Neben gepflegten Blumenbeeten, zahlreichen Brunnen und Denkmälern, finden Sie dort ein großes Palmenhaus sowie den Wiener Tiergarten. Übernachtung in Wien.

4.Tag: Wien

Am Vormittag steht eine Stadtführung (ca. 3 - 4 Std.) auf dem Programm. Zunächst fahren Sie über Wiens Prachtboulevard, die Ringstraße. Dort sehen Sie die Oper, das Parlament, die Kunst- und Naturhistorischen Museen sowie das Burgtheater. Weiter geht es vorbei am Donaukanal zum Hundertwasserhaus, dem Prater mit Wiens berühmtem Riesenrad und zur Uno City. Schließlich sehen Sie den Stephansdom, das Wahrzeichen Wiens. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu erkunden. Zum Abendessen fahren Sie nach Grinzing. In einem urigen Heurigenlokal wird Ihnen zu Schrammelmusik eine typische Heurigenplatte serviert, gekrönt durch den erfrischenden Heurigenwein. Übernachtung in Wien.

5.Tag: Wien - Budapest (ca. 275 km)

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Wien und fahren weiter nach Ungarn. Machen Sie einen Abstecher an die Donau und folgen Sie dem Donauknie, vorbei an Esztergom, Visegrad und Szentendre. Sie erreichen Budapest und gewinnen einen ersten Eindruck von der Hauptstadt Ungarns. Übernachtung in Budapest.

6.Tag: Budapest

Während einer Stadtführung (ca. 3 - 4 Std.) lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Dazu gehören das majestätische Schloss mit der Fischerbastei, das Parlament, welches zum Weltkulturerbe zählt, und die Matthiaskirche. Gerne organisieren wir ein Mittagessen für Sie. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um auf eigene Faust Budapest zu entdecken. Abends erwartet Sie ein typisch ungarisches Essen in einer Csarda. Tanz und Musik dürfen hier nicht fehlen, genauso wenig wie Wein, der zu jedem traditionellen Gericht dazugehört. Übernachtung in Budapest.

7.Tag: Heimreise

Jetzt anfragen
  • 7 Tage
ab329,-

Leistungen

  • 6 x Halbpension (2 x Prag, 2 x Wien, 2 x Budapest)
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Stadtführung in Prag
  • Böhmisches Abendessen in einem Prager Bierlokal im Rahmen der HP
  • Stadtführung in Wien
  • Heurigenabend mit Heurigenplatte, 1/4 l Wein und Schrammelmusik in Wien im Rahmen der HP
  • Stadtführung in Budapest
  • Abendessen in einer Csarda mit Folklore in Budapest im Rahmen der HP
  • Kurtaxe

02.01.-20.12.20
4-Sterne-Hotels ab € 329,-
EZ-Zuschlag ab € 115,-

ID: 20EPHU109
Ich berate Sie gerne Romy Kretzschmar Länderspezialistin Osteuropa Tel +49 (0) 8151/775-135 E-Mail r.kretzschmar@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen