Traumhafte Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist eine traumhafte Landschaft zwischen Niederelbe und Aller. Dieses Gebiet besticht durch Heide und Moore, urwüchsige Wacholderbüsche und malerische Bachläufe. Erleben Sie mit uns die vielen Facetten dieser Landschaft, welche nicht nur zur Heideblüte im Sommer erlebenswert ist. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch im Frühling, wenn die Tier- und Pflanzenwelt wieder erwacht und ihre ersten "Fühler ausstreckt“? Auch der Herbst versprüht seinen ganz besonderen Charme mit leuchtend bunten Blättern und faszinierenden Sonnenuntergängen.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Heiderundfahrt mit Kutschfahrt (ca. 140 km)

Heute entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung das größte Heidegebiet Deutschlands, die Lüneburger Heide. Sie starten Ihre Panoramafahrt in Schneverdingen. Hier beobachten Sie zunächst den Austrieb einer Heidschnuckenherde - die tierischen Landschaftspfleger. Sie fressen während ihrer täglichen Wanderungen die Schösslinge und kleinen Pflanzen rund um die Heiden und geben so der Heidepflanze genug Luft, um sich zu entwickeln. Anschließend spazieren Sie (ca. 30 Min.) durch die Heide zum Heidegarten Schneverdingen. Alternativ kann Sie auch der Bus zum Heidegarten bringen. In dieser in Deutschland einmaligen Gartenanlage bewundern Sie die Vielfalt der rund 180 verschiedenen Heidesorten mit etwa 150.000 Pflanzen, welche verteilt übers Jahr blühen. Zahlreiche Bänke laden zum Ausruhen und Verweilen ein. Nach einer stärkenden Mittagspause starten Sie eine romantische Kutschfahrt (ca. 2,5 Std.) nach Wilsede. Kutschen haben dort eine jahrhundertealte Tradition und waren lange Zeit die einzige Möglichkeit, sich auf den sandigen Wegen bequem fortzubewegen. Unser Tipp: Fahren Sie nach Oberhaverbeck und genießen Sie in einem gemütlichen Café die heidetypische Buchweizentorte.

3.Tag: Lüneburg (ca. 190 km)

Heute entdecken Sie die bezaubernde Salzstadt Lüneburg, die u.a. auch für ihre Telenovela "Rote Rosen“ bekannt ist, welche hier gedreht wird. Erleben Sie die historische Altstadt im Stil der Backsteingotik bei einer Stadtführung (ca. 1,5 Std.). Da die Hansestadt während des Zweiten Weltkrieges unzerstört blieb, weist sie bis heute noch ein geschlossenes, mittelalterliches Stadtbild auf. Anschließend können Sie noch die Stadt auf eigene Faust entdecken. Oder wie wäre es alternativ mit einem Besuch des Schiffshebewerks Scharnebeck - das zur Bauzeit Weltgrößte? Es bietet bis heute ein sehenswertes technisches Schauspiel.

4.Tag: Vogelpark Walsrode und Heimreise

Nach dem Frühstück hätten Sie heute noch die Möglichkeit, den weltweit größten Vogelpark - den Weltvogelpark Walsrode zu entdecken. Die knapp 240.000 m² Fläche verteilt sich auf Innen- und Außenvolieren sowie auf Freigehege. Sehen Sie ca. 4.200 Vögel aus allen Kontinenten und jeder Klimazone der Welt.

Michel Hotel Lüneburger Heide, Hodenhagen ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich am Südrand der Lüneburger Heide, ca. 15 km von Walsrode entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Konferenzraum, Hallenbad, Sauna und WLAN. Die 122 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz ca. 50 m entfernt.
Jetzt anfragen
  • 4 Tage
ab199,-

Leistungen

  • 3 x Halbpension in der Lüneburger Heide
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Ganztägige Reiseleitung Lüneburger Heide
  • Kutschfahrt Lüneburger Heide
  • Stadführung in Lüneburg

09.01.-30.11.19
Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide**** ab € 199,-
EZ-Zuschlag ab € 52,-
Verlängerungstag ab € 57,-

ID: 19EPDE106
Ich berate Sie gerne Selina Freismuth Länderspezialistin Deutschland Tel +49 (0) 8151/775-145 E-Mail s.freismuth@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen