Traumgärten der Côte d`Azur

Dank des milden Klimas gedeihen an der Côte d´Azur zahlreiche Pflanzen- und Blumenarten von mediterraner und exotischer Herkunft. Im Rahmen dieser Reise lernen Sie berühmte, traumhafte Parks und Gärten kennen, in denen diese prächtigen und farbenfrohen Pflanzen gezüchtet werden.

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Menton (ca. 120 km)

Der heutige Ausflug geht nach Menton, die Stadt der Zitrusfrüchte. Aufgrund des außergewöhnlichen Mikroklimas begannen besonders englische Wintertouristen luxuriöse Villen mit großen Lustgärten und exotischen Pflanzen anzulegen. Außergewöhnlich schön ist der botanische Garten von Val Rameh. Am Nachmittag fahren Sie zum Garten "Serre de la Madone" mit vielen exotischen Pflanzen aus Asien und Südafrika.

3.Tag: Ausflug Nizza - Villa Rothschild - Èze (ca. 90 km)

Morgendliche Stadtführung durch Nizza. Die von Palmen gesäumte "Promenade des Anglais" und Paläste aus der Zeit der Belle Epoque werden Sie begeistern. Anschließend geht es weiter nach Saint-Jean-Cap-Ferrat. Die Villa Ephrussi de Rothschild mit ihren sieben Gärten ist eine der schönsten Villenanlagen der Côte d´Azur. Am Nachmittag führt die Route weiter nach Èze. Die Altstadt des charmanten Dorfes befindet sich fast 500 m über dem Meer.

4.Tag: Ausflug Tourretes-sur-Loup - Gourdon - Grasse (ca. 80 km)

Der Tag beginnt mit einem Rundgang durch das Künstlerdorf St. Paul de Vence. Danach Weiterfahrt nach Tourrettes-sur-Loup, berühmt für die dort angebauten Veilchen, Oliven und Orangenblüten. Bei der Konfiserie Florian locken süße Köstlichkeiten aus der Region. Weiter geht es vorbei an Felswänden und Wasserfällen durch die Wolfsschlucht nach Gourdon, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Schließlich erreichen Sie Grasse, die Welthauptstadt des Parfüms. Natürlich besuchen Sie hier eine Parfümerie. Empfehlenswert ist im Anschluss der Besuch des Gartens der Domain de Manon, wo Rosen, Jasmin und Lavendel zur Parfümherstellung gezüchtet werden.

5.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Ausflug Ventimiglia - Hanbury Gärten (ca. 150 km)

Fahrt an die Italienische Riviera nach Ventimiglia. Hier besuchen Sie die Hanbury Gärten. In dieser Gartenanlage mit ca. 6000 Pflanzen, Höhlen, Springbrunnen und einem Labyrinth von Pfaden gibt es sogar einen australischen Wald. Auf dem Rückweg halten Sie in Cagnes-sur-Mer und besuchen die Villa "Domaine des Collettes", wo der Impressionist Auguste Renoir gestorben ist. In dem schönen Garten gibt es u.a. mehrere hundert Jahre alte Olivenbäume.

Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab295,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension im Raum Nizza
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Besuch der Konfiserie Florian in Gourdon
  • Besichtigung einer Parfümfabrik in Grasse

03.01.-30.06.19, 01.09.-20.12.19
3-Sterne-Hotel ab € 295,-
4-Sterne-Hotel ab € 320,-
EZ-Zuschlag ab € 108,-
Verlängerungstag ab € 68,-

ID: 19EPFR116
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen