Abruzzen - Viel mehr als nur Meer

Die Abruzzen sind nicht nur die schönste Naturlandschaft des Apennins, sondern bieten auch Orte voller Geschichte und Kultur sowie interessante Feste und Gebräuche. In dieser noch recht unberührten Gegend finden Sie zudem herrliche Strände und eine hervorragende Küche. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch einen faszinierenden Teil Italiens!

1.Tag: Anreise

2.Tag: Ausflug Lanciano - San Giovanni in Venere (ca. 220 km)

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Lanciano, eine der schönsten Kunststädte der Region und bereits zu Zeiten der Römer bekannt für ihre Märkte, die Händler aus dem gesamten Mittelmeerraum anzogen. Besichtigt werden die Kathedrale Santa Maria del Ponte, die auf einer Brücke errichtet wurde und das noch gut erhaltene Altstadtviertel Lancianovecchia mit herrlichen Kirchen und mittelalterlichen Werkstätten. Anschließend lernen Sie die Costa dei Trabocchi kennen, einen Küstenabschnitt mit besonderen Fischfangvorrichtungen, die scheinbar über dem Meer schweben. Dort erwartet Sie ein Imbiss. Am Nachmittag besuchen Sie die Abtei San Giovanni in Venere, die auf dem Fundament eines heidnischen Tempels errichtet wurde.

3.Tag: Ausflug Gran Sasso - Santo Stefano di Sessanio - Civitaretenga (ca. 230 km)

Die Fahrt führt Sie heute in den Nationalpark des Gran Sasso. Fahrt über den Campo Imperatore, eine weite Hochebene, mehr als 26 km lang und 10 km breit. Sie ist berühmt geworden durch zahlreiche Westernfilme, die hier gedreht wurden. Gelegenheit zu einem Imbiss in einem alten Western-Saloon. Anschließend besuchen Sie Santo Stefano di Sessanio, den eindrucksvollsten mittelalterlichen Ort des Gran Sasso. Mit einer Höhe von 1250 m gehört das Dorf zu den höchstgelegenen Orten Italiens. Der Weg führt Sie weiter nach Civitaretenga, wo der berühmte Safran herkommt.

4.Tag: Ausflug Civitella del Tronto (ca. 100 km)

Heute besichtigen Sie Civitella del Tronto mit einer der größten Festungen Europas. Der Bau wurde von Karl V. veranlasst und war das letzte Bollwerk des Widerstandes der Bourbonen gegen das Haus Savoyen. Die einmalige Lage und die herrliche Aussicht werden Sie begeistern. Der Ort selber verläuft um einen Hügel am Fuße der Festung. Nach so viel Kultur steht anschließend eine Weinprobe mit Imbiss auf dem Programm. Dort wird einer der besten abruzzesischen DOC-Weine produziert.

5.Tag: Heimreise

Hotel Mare Blu, Pineto ***

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 1,5 km vom Zentrum und ca. 100 m vom Meer entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Fitnessraum, Hallenbad, Terrasse und WLAN. Die 50 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz ca. 200 m entfernt.

Hotel Villa Elena, Tortoreto Lido ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich ca. 4 km vom Zentrum und ca. 400 m vom Meer entfernt. Es verfügt über Restaurant, Bar, Lift, Aufenthaltsraum, Konferenzraum, Außenpool, Terrasse und WLAN. Die 45 Zimmer sind mit Bad oder Du/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar, Balkon und WLAN ausgestattet. Kostenloser Busparkplatz am Hotel.
Jetzt anfragen
  • 5 Tage
ab224,-

Leistungen

  • 4 x Halbpension in Pineto/Tortoreto Lido
  • Erweitertes Frühstück & 3-Gang-Menu
  • Ganztägige Reiseleitung Lanciano/San Giovanni in Venere
  • Imbiss auf einem Trabocco
  • Weinprobe mit Imbiss

01.04.-30.06.19, 01.09.-31.10.19
Hotel Mare Blu *** ab € 224,-
Hotel Villa Elena **** ab € 244,-
EZ-Zuschlag ab € 64,-
Verlängerungstag ab € 42,-

ID: 19EPIT186
Ich berate Sie gerne Team Italien Länderspezialistin Italien Tel +49 (0) 8151/775-130, -133, -149 E-Mail italien@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen