Strand

Costa Brava - Mediterrane Magie zwischen Stadtpuls und Küstenidylle

Die Costa Brava, übersetzt als "wilde Küste", erstreckt sich entlang der nordöstlichen Küste Spaniens und ist eines der faszinierendsten Reiseziele der iberischen Halbinsel. Mit ihren atemberaubenden Küstenlandschaften, verträumten Buchten und malerischen Dörfern lockt diese Region Jahr für Jahr Reisende aus aller Welt an. Doch die Costa Brava hat weit mehr zu bieten als nur Sonne und Strand. Ihre reiche Geschichte, kulturelle Vielfalt und gastronomischen Genüsse machen sie zu einem einzigartigen Reiseziel, das sowohl Entspannungssuchende als auch Abenteuerlustige gleichermaßen anspricht.

1.Tag: Anreise

Flug nach Barcelona und Transfer zum Hotel an der Costa Brava.

2.Tag: Ganztägiger Ausflug Barcelona

Barcelona, die pulsierende Hauptstadt Kataloniens, zieht Besucher mit ihrer faszinierenden Mischung aus Geschichte, Kunst, Architektur und lebendiger Atmosphäre an. Sie überzeugt mit ihrer günstigen Lage im Nordosten der iberischen Halbinsel, ihrem warmen, angenehmen Klima das ganze Jahr über und der Gastfreundschaft ihrer fast drei Millionen Einwohner. Barcelona ist die Wiege der katalanischen Kultur und voller Zauber: egal zu welcher Uhrzeit, an welchem Tag - Sie sind nie allein. Es erwartet Sie eine Stadt voller Leben und Charme. Tauchen Sie ein in die architektonische Pracht Barcelonas, angeführt von den beeindruckenden Werken des genialen Architekten Antoni Gaudí. Denn vor allem architektonisch ist Barcelona eine sehr vielseitige Stadt mit vielen herausragenden Bauwerken. Sie sehen die Plaza España, die Plaza Catalunya, die Prachtstraße Passeig de Gracia, die Sagrada Familia, das gotische Viertel, die Ramblas und das Kolumbus-Denkmal.

3.Tag: Fakultativ: Ganztägiger Ausflug Montserrat und Penedes

Sie beginnen den Tag mit einem Ausflug in die Sierra de Montserrat zum bedeutendsten Wallfahrtsort Kataloniens, der durch seine weltberühmte "Schwarze Madonna" jährlich Tausende von begeisterten Gläubigen anzieht. Das Kloster Montserrat befindet sich in einem Felsenhorst. Von Südosten her durchschneidet den Berg ein gewaltiger Spalt, an dessen Anfang auf einem Felsvorsprung in einer Höhe von 725 m über dem Meeresspiegel das Kloster Montserrat liegt. Nach der Besichtigung Fahrt in das wichtigste Weinanbaugebiet von Katalonien, nach Penedes. Besichtigung eines Weinguts mit Weinprobe.

4.Tag: Ganztägiger Ausflug Wilde Küste und Figueres

Heute geht es an die Wilde Küste mit Halt an der mittelalterlichen Küstenfestung von Platja de Aro, die majestätisch über den Klippen der Costa Brava thront. Das erste offizielle Dokument zu Platja d’Aro in seinem ursprünglichen Namen Fanals d'Amunt geht auf das Jahr 968 zurück. Die Küstenfestung ist bekannt für ihre strategische Lage, die beeindruckende Architektur sowie den atemberaubenden Blick über das Mittelmeer und entführt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit. Rundgang durch die Altstadt und die imposante Festungsanlage. Dann geht es weiter nach Figueres, wo der berühmte Maler Salvador Dali geboren wurde. Hier können Sie in die surreale Welt des berühmten Künstlers eintauchen. Das Museum, welches ebenfalls besucht wird, beherbergt eine beeindruckende Sammlung seiner Werke, darunter Gemälde, Skulpturen und kuriose Installationen. Erkunden Sie die kreativen Meisterwerke und lassen Sie sich von der Einzigartigkeit dieses Ortes verzaubern.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Girona und Besalu

Sie fahren zunächst nach Girona zu einer Stadtrundfahrt. Die Stadt Girona bietet ihren Besuchern pittoreske Gassen, beeindruckende Brücken und historische Bauten. Die Carrer de Ferran el Catòlic und die arabischen Bäder aus dem 12. Jahrhundert sowie weitere Orte der Innenstadt kann man in der beliebten Serie "Game of Thrones" sehen. Gut erhaltene Gebäude, farbenfrohe Fassaden und historische Plätze erzählen Geschichten aus vergangenen Zeiten. Weiterfahrt zur historischen und mittelalterlichen Stadt von Besalu, die als Kulturgut anerkannt ist. Die ehemalige Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft stellt eine mittelalterlich-historisch künstlerische Gesamtheit dar- eine der besterhaltenen in ganz Katalonien. Der Ortskern steht unter Denkmalschutz. Bekannte Bauwerke sind die Kirche Sant Vicenç, die Klosterkirche Sant Pere de Besalú und die Kirche des Hospital de Sant Julià sowie das romanische Wohnhaus Casa de Cornellà. Besonders markant ist die im 14. Jahrhundert erbaute Brücke von Besalú, Pont Vell,über den Río Fluvià.

6.Tag: Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie die Sonne und das Meer Spaniens an den Stränden der Costa Brava.

7.Tag: Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zum Garrotxa Nationalpark und Castellfollit de la Roca

Möglichkeit zu einer Wanderung (ca. 3,5 Std.) im Nationalpark von Garrotxa mit seiner faszinierenden Landschaft aus mehr als 40 bewaldeten Vulkanen und mehr als 20 Lavaflüssen, deren Kraterränder zwischen zehn und 160 m in die Höhe ragen. Der Durchmesser der Krater variiert von 300 bis 1.500 m. Das Gebiet weist eine artenreiche Flora mit 1.200 Pflanzenarten und Fauna sowie 237 Wirbeltierarten auf, die sich beide stark von denjenigen auf der übrigen iberischen Halbinsel unterscheiden. Erster Halt ist in Olot das Vulkan-Museum. Im Anschluss Beginn der Wanderung mit den Höhepunkten Vulkan Croscat, dem höchsten Vulkankegel der iberischen Halbinsel, und Santa Margarida sowie dem Buchenwald Fageda d’en Jordà. Unterwegs Picknick als Mittagessen. Nachmittags kann man dann noch den Besuch des Dorfes Castellfollit de la Roca einbauen, welches sich über bizarr geformte Basaltfelsen erhebt. Die Häuser des Dorfes mit mittelalterlich engen Gassen und malerischen Plätzen sind zum großen Teil aus vulkanischem Material erbaut, derStraßenbelag des alten Dorfkerns besteht ebenfalls aus Basalt.

3,5 Std. 235 m 235 m mittel

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hotel Aquamarina & Spa, Santa Susanna ****

Das alpetour-Vertragshotel liegt an der Promenade, ca. 1,5 km vom Zentrum und ca. 100 m vom Strand entfernt. Barcelona ist ca. 60 km entfernt. Es verfügt über Restaurants, Bar, Lift, Außenpool, Spa und WLAN. Die 546 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe, Minibar und Balkon oder Terrasse ausgestattet. Busparkplatz ca. 100 m entfernt.
Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab919,-
Höhepunkte der Reise
  • Außergewöhnliche Buchten und Felsformationen
  • Kataloniens Hauptstadt Barcelona
  • Dali-Museum Figueres
  • Küstenfestung Platja de Aro
  • Kulturgut Besalu

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Barcelona
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 110,-)
  • 7 x Halbpension an der Costa Brava
  • Begleiteter Transfer Flughafen - Hotel
  • Ganztägiger Ausflug Barcelona inkl. Busgestellung und Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Wilde Küste und Figueres inkl. Busgestellung, Reiseleitung und Eintritt Dali Museum Figueres
  • Ganztägiger Ausflug Girona und Besalu inkl. Busgestellung und Reiseleitung
  • Transfer Hotel - Flughafen

01.03.-31.10.25
4-Sterne-Hotel ab € 919,-
EZ-Zuschlag ab € 193,-
Programmbausteine:
Ganztägiger Ausflug Montserrat und Penedes inkl. Reiseleitung, Busgestellung und Weinprobe p.P. ab € 79,-
Ganztägiger Ausflug zum Garrotxa Nationalpark und Castellfollit de la Roca inkl. Reiseleitung, Busgestellung, Wanderführer und Picknickmittagessen p.P. ab € 85,-

ID: FGES111
Ich berate Sie gerne Lisa Nuber Länderspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-217 E-Mail l.nuber@alpetour.de

Ihre Gruppenreise jetzt anfragen

(Mindestteilnehmerzahl 15 Personen)

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen