Mystischer Oman

Eine Reise in den Oman ist etwas ganz besonderes und überraschend vielfältig. Traditionelle Oasenstädte, imposante moderne Architektur, malerische alte Hafenstädte und eine Nacht unter dem romantischen Sternenhimmel inmitten einer Wüste. All dieses erwartet Sie bei dieser spannenden Reise in das Sultanat Oman.

1.Tag: Anreise

Flug nach Muscat.

2.Tag: Muscat

Ankunft in Muscat, Treffen mit der permanenten Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück werden Sie Muscat genauer kennenlernen. Sie sehen unter anderem die Große Moschee von Muscat mit ihren wunderschönen Kunstwerken, Kronleuchtern und einem riesigen Teppich, der die ganze Gebetshalle ausfüllt. Sie ist eine der größten Moscheen der Welt und kann bis zu 20.000 Gläubige gleichzeitig beherbergen. Danach geht es weiter zu einem Besuch des Mutrah Souks, welcher einer der ältesten Souks im Oman ist. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Atmosphäre, den engen Gassen und dem mystischen Geruch des Sandelholzes verzaubern. Anschließend besuchen Sie das Nationalmuseum. Das imposante Gebäude liegt im Herzen Muscats und passt perfekt zum Palast des Sultans, welcher sich direkt gegenüber befindet. Letzte Station für heute ist der wundervolle Al Alam Palast, die offizielle Residenz des Sultans Qaboos Bin Said, Herrscher des Oman. Der Palast ist ein architektonisches Wunder. Übernachtung in Muscat.

3.Tag: Muscat - Quriyat Village - Wadi Tiwi - Sur

Auf Ihrem Weg nach Sur stoppen Sie in Quriyat Village, einem großen Fischerdorf zwischen einer Lagune und dem Meer. Die Fischer fahren jeden Tag aufs Meer hinaus, um Fische zu fangen und sie danach auf dem Markt, welcher am Meer gelegen ist, zu verkaufen. Nach einem Fotostopp geht es weiter zum Bimmah Sinkhole. Der spektakuläre Kalksteinkrater mit blaugrünem Wasser wird Ihr Pausenstopp sein. Genießen Sie die Zeit beim Bimmah Sinkhole, bevor Sie weiter zum weißen Sandstrand von Fins fahren. Nächster Halt ist Wadi Tiwi. Wadi Tiwi ist ein altes Dorf mit vielen Bananen- und Papayaplantagen. Genießen Sie einen kurzen Spaziergang durch das Dorf und die Plantagen. In Sur angekommen, bekommen Sie bei einer Orientierungsfahrt einen Überblick über diese quirlige Hafenstadt und besuchen eine Dhauwerft. Am Abend gibt es vor Ort die Möglichkeit zum Besuch eines Schildkrötenreservats am Strand von Ras Al Jinz. Übernachtung in Sur.

4.Tag: Sur - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands

Heute geht es mit Jeeps auf Entdeckertour in die Wüste - zunächst nach Wadi Bani Khalid. Dies ist arabisch und bedeutet "natürliche Oase". Genießen Sie einen Spaziergang durch die Oase und, wenn Sie mögen, ein Bad im blauen Quellwasserpool im Zentrum der Oase. Nach der Entspannung in der Oase fahren Sie nach Wahiba Sands, einem Meer aus rotem und weißen Sand und Dünen, welche bis zu 200 m hoch sind und eine große Vielfalt an Flora und Fauna beherbergen. Das ständig wechselnde Muster der Dünen ist ein Vergnügen für Fotografen. Nach der Ankunft besuchen Sie ein typisches Haus der Beduinen, welche bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihre Kenntnisse über die Wüste sind. Hier erfahren Sie aus erster Hand Wissenswertes über ihre Lebensart. Danach fahren Sie zu Ihrem Camp in der Wüste. Das Auf und Ab bei der Fahrt durch die Dünen ist ein ganz besonderes Erlebnis und wird am Abend gekrönt mit einem spektakulären Sonnenuntergang. Genießen Sie eine unbeschreibliche Aussicht über die goldene Wüste. Danach kehren Sie zum Abendessen zum Camp zurück. Übernachtung im Wüstencamp.

5.Tag: Wahiba Sands - Jabrin - Bahla - Al Hamra - Nizwa

Frühstück im Camp und Fahrt mit dem Jeep zum Treffpunkt mit Ihrem Reisebus. Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Jabrin. Dort befindet sich eine der schönsten Burgen des Oman, welche im späten 17. Jahrhundert gebaut wurde. Die Decken im Inneren sind mit wunderschönen Gemälden mit islamischen Motiven verziert. Die Aussicht vom Dach des Schlosses ist faszinierend. Weiterfahrt nach Bahla, eines der mystischen Dörfer bei Nizwa, wo Sie einen Fotostopp machen, um das beeindruckende Bahla Fort bestaunen zu können. Danach geht es zum Bergdorf Al Hamra. Viele der Häuser aus Lehm sind 400 Jahre alt. Die alten Falaj-Systeme im Dorf werden immer noch zur Bewässerung verwendet. Ziel der heutigen Etappe ist die Oasenstadt Nizwa. Check-In im Hotel und Freizeit. Übernachtung in Nizwa.

6.Tag: Nizwa - Birkat Al Mauz - Musannah

Am Vormittag steht zunächst der Besuch des beeindruckenden Souk Komplexes auf dem Programm. Dieser besticht durch seine omanische Festungsarchitektur und die eleganten Bögen. Die klimatisierten Hallen des Souks sind in verschiedene "Themen" eingeteilt. Es gibt Souks für Obst und Gemüse, für Fleisch, für Textilien, für Handwerker, für Gewürze und frisch gefangenen Fisch. Dies ist zudem der beste Ort, um traditionelle "Khanjars “ (handgeschnitzte Dolche) und Beduinenschmuck aus Silber zu kaufen. Sie besichtigen anschließend die mächtige Nizwa-Festung im Zentrum der Stadt. Mit einem Durchmesser von 44 m und einer Höhe von 28 m ist der aus dem 17. Jahrhundert stammende Rundturm im Zentrum des Forts Omans größter Turm dieser Art. Der riesige Turm wurde auf einer soliden Felsbasis errichtet und so konstruiert, dass er den Vibrationen von 24 Kanonen standhält. Von oben bietet sich den Besuchern ein herrlicher Panoramablick auf Nizwa und die umliegenden Ebenen - eine Freude für alle begeisterten Fotografen! Anschließend Fahrt nach Birkat Al Mauz. Die grobe Übersetzung für Birkat Al Mauz lautet Bananenpool. Der Name passt gut, wie Sie auf einer Fahrt durch die zahlreichen Plantagen bemerken werden. Fahrt nach Musannah. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die folgenden zwei Nächte verbringen Sie in Musannah.

7.Tag: Musannah

Den heutigen Tag können Sie in Ihrem Resort genießen und die Seele baumeln lassen.

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab1.439,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Muscat
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 364,-)
  • 5 x Übernachtung/Frühstück (1 x Muscat, 1 x Sur, 1 x Nizwa, 2 x Musannah)
  • 1 x Halbpension im Wüstencamp
  • Frühstücksbuffet
  • 1 x Frühstück am Anreisetag
  • 2 x Abendessen in Musannah
  • Busrundreise und Transfer vor Ort in modernen Reisebussen
  • Permanente Reiseleitung ab/bis Muscat
  • Fahrt im Jeep zum Wadi Bani Khalid
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm

03.01.-20.12.21
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 1.439,-
EZ-Zuschlag ab € 384,-

ID: 21FGWW120
Ich berate Sie gerne Carola Vogt Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-138 E-Mail c.vogt@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen