Wandervergnügen an der Algarve - Dort, wo die Sonne im Meer versinkt

Aufgrund der Klippen und des sanft hügeligen Hinterlandes eignet sich die Algarve besonders gut für eine Wanderreise. Entdecken Sie entlang der Strände und hinter der Atlantikküste einzigartige Naturparks, Kuhweiden und bunte Blumenwiesen. Ganz nach dem Motto "Keep calm, você está no Alentejo - bewahre Ruhe, du bist im Alentejo" werden Sie die Algarve auf zahlreichen Wanderwegen aktiv kennenlernen.

1.Tag: Anreise

Flug nach Faro und Transfer zum Hotel.

2.Tag: Naturpark Alentejano Costa Vicentina

Heute erwartet Sie ein Ausflug mit einer Wanderung im Naturpark Alentejano Costa Vicentina. Der Park umfasst verschiedene einzigartige Biotope und wird von Zoologen und Botanikern aus vielen Teilen der Welt besucht. Sie wandern entlang der Strände und Klippen bis zur Bordeira Flussmündung. Danach fahren Sie zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5 - 6 Std. 320 m 150 m mittel

3.Tag: Naturpark Alentejano Ponta Ruiva

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit einer Wanderung im Naturpark Alentejano Costa Vicentina ab Ponta Ruiva. Die Wanderung führt Sie von Sagres durch einen Kiefernwald bis zu den imposanten Felsküsten. Hier geht es vorbei an beeindruckenden Klippen mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna und an einsamen Buchten. Zudem bietet sich ein einzigartiger Blick auf das Kap São Vicente, den südwestlichsten Punkt Europas. Auf der Rückfahrt besuchen Sie kurz Lagos mit seiner gut erhaltenen Altstadt. Es bietet neben historischen Sehenswürdigkeiten kulturelle Einrichtungen, Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten aller Art. Viele, zum Teil steile Gassen des historischen Stadtkerns führen zu der palmengeschmückten Promenade hinunter.

4 Std. 350 m 350 m mittel

4.Tag: Silves - Monchique

Heute besuchen Sie während einer sehr einfachen Wanderung bei Silves und Monchique das Hinterland der Algarve. Zunächst erreichen Sie die Serra de Monchique. Dank der hohen Feuchtigkeit und Wärme erfreut sich diese Gegend einer ungemein reichen und vielfältigen Vegetation. An klaren Tagen haben Sie vom Gipfel eine traumhafte Aussicht auf weite Teile der Region bis zum Atlantik. Auf der Rückfahrt zum Hotel besuchen Sie noch die historische Stadt Silves, einst das kulturelle Zentrum der Region. Über den roten Dächern der Stadt leuchtet im warmen Licht die alte Burg so schön wie die Felsen an der Küste. An die glanzvolle Vergangenheit Silves erinnern unübersehbar die gewaltigen Doppelmauern der Burg mit der glutroten und zinnenbesetzten Festung Xelb sowie die aus rotem Sandstein errichtete ehemalige Kathedrale.

2 - 3 Std. 0 m 0 m leicht

5.Tag: Guadiana - Faro

Heute steht eine Wanderung an der östlichen Algarve auf dem Programm. Sie beginnt am kleinen Flüsschen Beliche und führt zum Rio Guadiana, der im Süden die natürliche Grenze zwischen Portugal und Spanien bildet. Mit Blick auf die Brücke, die die beiden Länder verbindet und auf die Marschlandschaft der Flussmündung, kommen Sie dem Guadiana immer näher, wandern am Fluss entlang und erreichen schließlich das Dörfchen Azinhal. Auf der Rückfahrt machen Sie einen Halt in Faro und Vilamoura, wo Sie u. a. eine schaurige Attraktion kennenlernen werden: Die Knochenkapelle, eine Kapelle verziert mit Schädeln und Knochen aus dem 18. Jahrhundert.

3 Std. 80 m 40 m mittel

6.Tag: Alcorvel - a'gua de Tábuas

Heute führt Sie Ihr Ausflug in die Serra bei Malhada de Santa Maria. Hier beginnen Sie die Wanderung vorbei an Gehöften aus alter Zeit und steigen zum a'gua de Tábuas auf, von wo sich ein fantastischer Rundblick bis hin zum Meer bietet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3 Std. 300 m 100 m mittel

7.Tag: Barranco de Velho - Salir

Ihren letzten Ausflug unternehmen Sie nach Barranco de Velho. Von hier aus wandern Sie durch eine wildromantische Landschaft vorbei am Rio Seco, Mandelbäumen und Korkeichen nach Salir, wo Sie die Überreste einer alten Festunganlage sehen können.

4,5 Std. 455 m 730 m mittel

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hotel Alfamar Beach Resort, Albufeira ****

Das alpetour-Vertragshotel befindet sich direkt am Sandstrand von Praia da Falesia. Es verfügt über Restaurants, Bars, Lift, Außenpool und Wellnessbereich mit Sauna und Jacuzzi und WLAN. Die 264 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Klimaanlage/Heizung und Balkon ausgestattet.
Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab1.109,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Faro
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 50,-)
  • 7 x Halbpension an der Algarve
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Transfer Flughafen - Hotel
  • Ausflüge und geführte Wanderungen inkl. Reiseleitung/Wanderführer und Busgestellung lt. Programm
  • Transfer Hotel - Flughafen

01.01.-23.12.20
Hotel Alfamar Beach Resort **** ab € 1.109,-
EZ-Zuschlag ab € 168,-

ID: 20FGPT114
Ich berate Sie gerne Julia Straub Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-144 E-Mail j.straub@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen