Schottland - Nessie auf der Spur

Denkt man an Schottland, so denkt man an Dudelsack, Kilts, Whisky, Nessie und wildromantische Landschaften. Das alles ist Schottland, aber auch noch viel mehr! Egal, ob Sie durch die sagenumwobenen Highlands streifen, eine Schifffahrt auf dem mystischen Loch Ness unternehmen oder ein frisch gezapftes Pint in einem gemütlichen Pub trinken: Schottland wird Sie in seinen Bann ziehen - genießen Sie es!

1.Tag: Anreise

Flug nach Edinburgh und Transfer zum Hotel im Raum Glasgow.

2.Tag: Glasgow - Loch Lomond - Fort William

Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt in Glasgow (ca. 3 Std.) mit Besichtigung der schönsten Sehenswürdigkeiten, wie etwa Glasgow Cathedral sowie George Square mit dem Walter Scott Denkmal. Glasgow galt viele Jahre als reine Arbeiterstadt, besticht aber heutzutage durch ein großes kulturelles Angebot. Im Anschluss fahren Sie am Ufer des Loch Lomonds entlang zum verträumten Ort Inverarary. Das schöne Städtchen wurde im 18. Jahrhundert vom mächtigen schottischen Clan der Campbells of Argyll angelegt und ihr Wohnsitz - das Inverarary Castle - ist sehr prachtvoll eingerichtet und mit zahlreichen bedeutenden Kunstschätzen ausgestattet. Von Inverarary führt Sie Ihr Weg zum schönen Loch Awe, wo Sie die Ruine des malerisch gelegenen Kilchurn Castles bewundern können. Sollte noch Zeit sein, so lohnt eine Fahrt durch das romantische Glencoe Tal - bekannt durch das Massaker der Campbells an dem Clan der MacDonalds im Jahre 1692, was ihm den Beinamen "Tal der Tränen" eintrug. Heute ist von der traurigen Geschichte nicht mehr viel zu sehen. Stattdessen prasseln zahlreiche Bäche die steilen Felsen hinunter. Das Land ist karg und schroff, aber unglaublich beeindruckend. Übernachtung im Raum Fort William/Oban.

3.Tag: Fort William - Isle of Skye

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Inselwelt Schottlands: Sie verbringen den Tag auf der größten der Inneren Hebriden Inseln - der Isle of Skye. Sie besticht durch atemberaubende Natur mit zerklüfteter Küste, ständig wechselnden Bergpanoramen und satten grünen Wiesen. Besuchen Sie malerische Ortschaften, wie z.B. die Inselhaupstadt Portree, sowie das im Westen gelegene Dunvegan Castle, Stammsitz des MacLeod Clans. Es ist das älteste durchgängig bewohnte Schloss Schottlands und diente den Clanchefs der MacLeods über 800 Jahre lang als Wohnsitz direkt am Loch Dunvegan. Übernachtung im Raum Kyle of Lochalsh/Westküste.

4.Tag: Isle of Skye - Inverness - Aviemore/Newtonmore

Von der Isle of Skye geht es zum sagenumwobenen Loch Ness. Er ist 37 km lang und nach dem Loch Lomond Schottlands zweitgrößter See. An den Ufern des berühmten Lochs können Sie das Urquhart Castle besichtigen oder zu einer Schifffahrt gen Inverness starten. Halten Sie dabei Ausschau nach Nessie und genießen Sie das besondere Flair dieser legendären Umgebung. Anschließend lohnt das beschauliche Inverness einen kurzen Zwischenstopp für einen Stadtbummel. Die Hauptstadt der schottischen Highlands liegt in einer sehr geschichtsträchtigen Umgebung: wenige Kilometer östlich befindet sich das Schlachtfeld von Culloden, wo 1746 die letzte Schlacht der Schotten gegen die britischen Regierungstruppen mit einer verheerenden Niederlage endete. Diese Schlacht stellte einen Wendepunkt in der Geschichte Schottlands dar und besiegelte die Eingliederung des zuvor selbständigen Landes in ein englisch dominiertes Großbritannien. Nach dem Besuch von Inverness fahren Sie in den Raum Aviemore/Newtonmore, wo Sie auch übernachten werden.

5.Tag: Aviemore/Newtonmore - Malt Whisky Trail - Edinburgh

Der fünfte Tag Ihrer Reise steht ganz im Zeichen des schottischen Whiskys. Aus Liebe zum dem goldbraunen Getränk haben die Schotten den "Malt Whisky Trail" angelegt, auf dem Sie heute entlang fahren werden. Wie Perlen an einer Schnur reihen sich hier eine Vielzahl an erstklassigen Whisky Distillerien aneinander. Natürlich darf dabei der Besuch einer Brennerei inkl. Kostprobe nicht fehlen! Der bekannteste Whisy, der Single Malt, wird aus gerösteten Gerstenkeimlingen, Wasser und Hefe hergestellt. Seine typische Farbe erhält das schottische "Lebenswasser" durch die Lagerung in zumeist alten Eichenfässern, in denen zuvor Sherry oder Bourbon gelagert wurde. Anschließend geht es über Balmoral, dem schottischen Feriensitz des englischen Königshauses, nach Braemar. Braemar ist vor allen Dingen wegen seiner "Highland Games" bekannt, die jedes Jahr im September stattfinden. Dieses traditionelle Großereignis besteht aus sportlichen Wettkämpfen der besonderen Art: Baumstammüberschlag, Steinstoßen, Hochland-Schautanzen und vieles mehr. Auch die britischen Royals lassen sich diesen Spaß in der Regel nicht entgehen. Nach dem Stopp in Braemar begeben Sie sich nach Edinburgh, der schottischen Hauptstadt. Übernachtung in Edinburgh.

6.Tag: Edinburgh

Edinburgh ist eine verlockende Stadt mit zahlreichen historischen Gebäuden und verwinkelten Gassen. Darüber hinaus hat sich Edinburgh auch als Inspirationsquelle für diverse Schriftsteller erwiesen, die hier z.B. berühmte Figuren wie Sherlock Holmes erschaffen haben. Erleben Sie diese schöne Stadt vormittags auf einer Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.), auf der Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten näher gebracht werden. Sehen Sie dabei u.a. Edinburgh Castle, die Royal Mile sowie den Palace of Holyroodhouse. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie z.B. durch die Gassen der Altstadt, oder begeben Sie sich zum zweiten Welterbedenkmal Edinburghs - der georgianischen Neustadt. Übernachtung in Edinburgh.

7.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 7 Tage
ab719,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Edinburgh
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 106,-)
  • 6 x Halbpension (1 x Glasgow, 1 x Fort William/Oban, 1 x Kyle of Lochalsh/Westküste, 1 x Highlands, 2 x Edinburgh)
  • Schottisches Frühstück & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Busrundreise und Transfers vor Ort in modernen Reisebussen
  • Fährüberfahrt zur Isle of Skye (einfache Fahrt)
  • Eintritt Whisky Distillery inkl. Verkostung
  • Stadtrundfahrt in Edinburgh
  • alpetour-Hochlanddiplom

01.03.-31.10.20
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 719,-
EZ-Zuschlag ab € 169,-
Programmbausteine:
Ganztägige Reiseleitung pauschal ab € 339,-
Stadtführung in Glasgow (ca. 2 Std.) pauschal ab € 215,-
Eintritt Inverary Castle p.P. ab € 13,60
Eintritt Urquhart Castle p.P. ab € 12,20
Schifffahrt Loch Ness (ca. 1 Std.) p.P. ab € 16,90
Eintritt Edinburgh Castle p.P. ab € 22,50

ID: 20FGGB103
Ich berate Sie gerne Susanne Körbel Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-102 E-Mail s.koerbel@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen