Azoren - Wandern zwischen Obstgärten, Eukalyptuswäldern und Kraterseen

Die Azoren bestehen aus neun Inseln, die man dank des nach ihnen benannten "Hochs“ aus dem Wetterbericht kennt. Die gesamte Inselgruppe ist vom Golfstrom umwogen und eignet sich daher aufgrund des ganzjährigen milden Klimas besonders gut für Ausflüge und Wanderungen. Allein auf der Hauptinsel São Miguel gibt es bereits ca. 35 ausgeschriebene Wanderwege. Entdecken Sie die grüne Insel mitten im Atlantik auf die aktive Art - wandern Sie im Eukalyptuswald, an Obstgärten vorbei und bestaunen Sie vom Gipfel aus die zahlreichen Vulkankrater und -seen.

1.Tag: Anreise

Flug nach Ponta Delgada und Transfer zum Hotel.

2.Tag: Pico do Ferro - Gorreana - Furnas See

Ihr Weg beginnt am Aussichtspunkt Pico do Ferro mit Blick auf den See und das Furnas-Tal. Sie wandern zum "Enchanted Forest", einem Waldmosaik, welches die Baumproduktion mit der Bewahrung der Natur in Einklang bringt. Der Weg führt Sie weiter entlang des Sees und umkreist den See auf einem leicht zugänglichen Pfad. Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus weiter zu einem Dorf, um das "Cozido" Mittagessen in einem lokalen Restaurant einzunehmen. Nach dem Mittagessen wird auch der Besuch des Parks Terra Nostra im Furnas-Tal zu einem unvergesslichen Erlebnis. Er ist einer der schönsten botanischen Gärten in Europa, mit Baum- und Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Hier haben Sie die Möglichkeit, im heißen Thermalbecken zu schwimmen. Anschließend geht es mit einem Besuch der heißen Quellen weiter. Dort sehen Sie mehr als 23 verschiedene Arten von Wasserquellen, die sich durch ihre Temperatur und Konsistenz unterscheiden. Die Rückfahrt erfolgt über die Südküste, vorbei am Dorf Vila Franca - der ersten Hauptstadt der Insel.

3 Std. 50 m 250 m mittel

3.Tag: Faial da Terra - Salto do Prego

Heute beginnt Ihre Tour in Faial da Terra. Entlang des Weges ist die Vegetation dichter, und Sie kommen an kleinen Obstgärten vorbei. Auf Ihrem Weg überqueren Sie eine Brücke und steigen danach bis zum Wasserfall von Salto do Prego hinauf. An diesem Punkt ist es möglich, den Fuß des Wasserfalls zu erkunden und auf einem Pfad bis zum oberen Teil des Baches zu klettern. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Aldeia do Sanguinho. In diesem alten Dorf finden Sie typische Häuser, kleine Bauernhöfe und einige Exemplare von Sanddorn, die diesem Ort seinen Namen geben. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Auf dem Rückweg machen Sie Halt in Povoação.

3 - 4 Std. 190 m 150 m mittel

4.Tag: Praia da Viola

Der Weg startet im östlichen Teil der Pfarrei von Maia und führt Sie entlang der Küste in Richtung der Pfarrei Lomba da Maia. Weiter geht es auf dem Weg nach Praia da Viola, wo Sie die alten Wassermühlen von Nateiro sehen können. Diese Mühlen wurden durch Wasser bewegt, um Weizen und Mais zu Mehl zu mahlen. Praia da Viola ist ein kleiner, ruhiger Strand mit grobem Sand und Steinen, der von einer Klippe mit mehreren Wasserquellen flankiert wird. Weiter geht es die Straße entlang nach Forno da Telha. Die Route endet bei der Kirche von Nossa Senhora do Rosário in der Gemeinde Lomba da Maia. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Auf dem Weg zurück halten Sie an der Teeplantage und der Fabrik Gorreana, wo Sie grünen und schwarzen Tee probieren können.

3 Std. 200 m 0 m mittel

5.Tag: Praia - Lagoa do Fogo

Sie starten heute auf einem ausgetretenen Erdweg in einer Weidezone. Auf Ihrem Weg kommen Sie an einem Wald aus Eukalyptus vorbei. Ein Stück weiter finden Sie auch einige Arten von "Espadana", einer Pflanze aus Neuseeland. Sie folgen dem Weg bis zum Beginn einer "Levada" (Wasserkanal). Während des Aufstiegs gibt es mehrere Orte, von denen Sie einen herrlichen Blick auf die Südküste von São Miguel genießen können. Nach ca. 2 km auf der Levada erreichen Sie ein Gebiet mit großen Hängen auf beiden Seiten, und nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie das Ufer der Lagoa do Fogo, wo ein Picknick auf Sie wartet. Danach kehren Sie zum Hotel zurück.

5 Std. 400 m 400 m mittel

6.Tag: Mata do Canário

Ihre Route beginnt in der Nähe des Mata do Canário. Entlang einer Wasserleitung erreichen Sie die Nine Windows Wall. Sie gehen weiter bergauf, bis Sie den ersten Aussichtspunkt über die Sete Cidades Seen auf dem Hügel Pico da Cruz erreichen. Von hier aus folgen Sie dem Pfad, der an dem Blauen See entlang führt. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Fajã de Baixo, um eine Ananasplantage zu besuchen. Diverse Gewächshäuser zeigen die kleinen Ananas in ihren verschiedenen Wachstumsstadien und die Arbeitsmethoden, die verwendet wurden, um sie so süß zu machen. Danach Rückkehr nach Ponta Delgada.

4 Std. 150 m 600 m mittel

7.Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativ Wal- und Delfinbeobachtung

Nach dem Frühstück gehen Sie zum Hafen von Ponta Delgada. Hier erwartet Sie bereits Ihr Boot für eine spannende Walbeobachtung (ca. 3 Std.). In den Gewässern rund um die Azoren kann man etwa 24 verschiedene Walarten bestaunen. Einige dieser Walarten leben permanent dort, einige ziehen auf ihren Wanderungen lediglich an der Inselgruppe vorbei. Mit etwas Glück kann man hier auch Delfine beobachten, die sich immer wieder gerne um die Boote herum aufhalten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab1.069,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland auf die Azoren
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 60,-)
  • 7 x Halbpension auf São Miguel
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Transfer Flughafen - Hotel
  • Ausflüge und geführte Wanderungen inkl. Reiseleitung/Wanderführer und Busgestellung lt. Programm
  • 4 x Mittagessen
  • 1 x Picknick
  • Transfer Hotel - Flughafen

03.01.-20.12.20
3-Sterne-Hotel ab € 1.069,-
EZ-Zuschlag ab € 133,-
4-Sterne-Hotel ab € 1.179,-
EZ-Zuschlag ab € 161,-
Programmbaustein:
Wal- und Delfinbeobachtung (ca. 3 Std.) p.P. ab € 63,-

ID: 20FGPT113
Ich berate Sie gerne Julia Straub Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-144 E-Mail j.straub@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen