Agrarreise Kreta

Weiß getünchte Häuser, malerische Küsten, stille Buchten: Kreta lädt Sie ein neben einer traumhaften Landschaft, imposanten Bergen, zahlreichen Tropfsteinhöhlen, wilden Schluchten und den endlos langen Stränden auch wunderschöne Ruinenstädte und Paläste der Antike, wie z.B. den Palast von Knossos zu erkunden.

1.Tag: Anreise

Flug nach Heraklion. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach der Zimmerbelegung erfolgt ein Informationsgespräch mit Welcomedrink und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Heraklion - Bauernmarkt - Knossos

Morgens Fahrt zum Besuch des Bauernmarktes in Heraklion. Hier kann man viele Stände mit Produkten finden, welche auf Kreta erzeugt werden. Anschließend erfolgt eine Stadtrundfahrt mit Besuch des Archäologischen Museums von Heraklion. Fortsetzung der Fahrt nach Knossos, der berühmten Ausgrabungstätte. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

3.Tag: Lassithi-Hochebene

Morgens Fahrt durch schöne Berglandschaften an der äußeren Bergwand von Lassithi zum idyllischen Bergdorf Kera, wo Sie das Nonnenkloster Panagia Kera besichtigen, welches interessante Fresken in der Hauptkirche des Klosters hat. Weiter geht die Fahrt durch die sehr fruchtbare Landschaft mit Gemüseanbau, Weingärten und Obsthainen. Das windmühlenübersähte Hochplateau von Lassithi ist eine der fruchtbarsten Landschaften Kretas. Die Fahrt geht weiter durch einige hübsche, reiche Bauerndörfer am Rande der Ebenen mit einer kurzen Pause beim Dorf Psychro, wo sich die Dikti-Höhle, eine antike Kultstätte, befindet. Hier hat der Sage nach Rhea den zukünftigen Vater der Götter Zeus heimlich zur Welt gebracht. Auf der Rückfahrt Besichtigung einer Bananen-Plantage in Malia sowie einer Nelken-Plantage in Chersonissos.

4.Tag: Kloster Arkadi - Chania - Markthalle - Rethymnon

Morgens Fahrt zum Besuch des Nationalheiligtums der Kreter dem Kloster Arkadi. Während der türkischen Besatzungszeit war das Kloster eine Zufluchtsstätte für viele Kreter. Anschließend Weiterfahrt nach Chania, wo sich eine der schönsten und größten Markthallen der Insel befindet. Hier gibt es alles, was das Meer und das Land hervorbringt. Direkt am Hafen steht die Janitscharen-Moschee, welche 1645 während der Türkenherrschaft erbaut wurde. Weiterfahrt nach Rethymnon mit kurzer Stadtrundfahrt und Kaffeepause. Anschließed Rückfahrt zum Hotel.

5.Tag: Gortys - Landwirtschaftschule - Matala - Zaros Forellenzucht

Morgens Fahrt durch üppige Sultaninenfelder und hügelige Weinanbaugebiete in die größte und fruchtbarste Tiefebene Kretas, die Messara. Hier werden Sie Gewächshäuser mit Melonen und verschiedenen Gemüsearten wie Tomaten, Gurken, Auberginen, Zucchini, Paprika, Bohnen uvm. sehen. Die Fahrt geht weiter nach Gortys, der Hauptstadt der alter Römerprovinz, wo der längste zusammenhängende Gesetzestext der Dorer gefunden wurde, der gleichzeitig auch der älteste Europas ist. Anschließend Besuch der Landwirtschaftschule in Messara (nur nach Voranmeldung und Genehmigung möglich). Im Anschluss daran Besuch des minoischen Palast von Phaestos, wo der berühmte Diskus gefunden worden ist. Fortsetzung der Fahrt zum Bergdorf Zaros, im Ida-Gebirge. Besichtigung der einzigartigen Forellen-Zucht, die in Süßwasser gezüchtet werden. Zum Mittagessen gibt es dort frische Forellen auf kretischer Art zubereitet.

6.Tag: Weinregion Archanes

Morgens Fahrt nach Archanes, das Zentrum der kretischen Weinproduktion. Besuch einer Abfüllanlage und Weiterfahrt nach Vathipetro zum Besuch einer minoischen Weinpresse. Fortsetzung der Fahrt und Besuch eines Imkers. Anschließend Besuch einer privaten Weinkellerei mit Führung und Weinprobe.

7.Tag: Anogia - Schafsfarm - Sfendoni

Morgens Fahrt zum schönen Bergdorf Anogia, in Richtung Psiloritis, dort wo die Hirten mit traditionellen Methoden ihre Produkte herstellen. Besuch eines privaten Milchverarbeitungsbetriebes (Käse) und anschließend Fahrt zum Besuch der wunderschönen Tropfsteinhöhle Sfendoni. Im Anschluss daran Rückfahrt zum Hotel. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abends Fahrt zu einem kretischen Dorf, wo Sie in einer großen Taverne von einer Musik - und Tanzgruppe in kretischer Tracht unterhalten werden sowie kretische Köstlichkeiten sowie Landwein genießen werden.

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen von Heraklion und Rückflug nach Deutschland

Hotel King Minos Palace, Chersonissos ****

Das alpetour-Vertragshotel liegt terrassenförmig am Hang oberhalb der Küstenstraße, ca. 30 km von Heraklion entfernt. Der Sandstrand ist ca. 150 m und Chersonissos ca. 1 km entfernt. Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren Bungalowgebäuden. Es verfügt über Restaurant, Bar, Aufenthaltsraum, Außenpool, und Terrasse. Die 140 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage, Minisafe und Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab999,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Heraklion
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 70,-)
  • 7 x Halbpension
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Begleiteter Transfer Flughafen - Hotel
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Reiseleitung, Busgestellung und Eintritte lt. Programm
  • Kretischer Abend inkl. Musik - und Tanzgruppe, Essen und Wein
  • Mittagessen in der Forellenzucht
  • Transfer Hotel - Flughafen

01.04.-31.10.20
Hotel King Minos Palace **** ab € 999,-
EZ-Zuschlag ab € 91,-

ID: 20LRGR103
Ich berate Sie gerne Isabella Loos Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-217 E-Mail i.loos@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen