Wandererlebnis in Schottland - Wasserfälle, Wälder und Seen

Tauchen Sie ein in das Land der Lochs und Highlands! Sagenhafte Küsten und malerische Landschaften zeichnen das Bild Schottlands. Auf abwechslungsreichen Wanderungen lernen Sie Land und Leute kennen - und für eine Verkostung in einer traditionellen Whisky Destillerie ist natürlich auch noch Zeit!

1.Tag: Anreise

Flug nach Edinburgh und Transfer zum Hotel im Raum Glasgow. Je nach Ankunftszeit Möglichkeit zu einem Stadtrundgang (ca. 3 Std.).

2.Tag: Glasgow - Loch Lomond - Port Appin - Oban

Nach dem Frühstück fahren Sie am Ufer des Loch Lomond entlang zum verträumten Ort Inverary. Das schöne Städtchen wurde im 18. Jahrhundert vom mächtigen schottischen Clan der Campbells of Argyll angelegt und ihr Wohnsitz - das Inverary Castle - ist sehr prachtvoll eingerichtet und mit zahlreichen bedeutenden Kunstschätzen ausgestattet. Dieses werden Sie besichtigen. Im Anschluss daran unternehmen Sie eine Küstenwanderung nähe Oban. Startpunkt ist Port Appin, nahe der Fähranlegestelle. Die Wanderung führt Sie an der Küste entlang, wo Sie spektakuläre Ausblicke über Lismore und bis zur Insel Mull genießen können. Über den Rundweg gelangen Sie dann wieder an den Ausgangspunkt in Port Appin. Im Anschluss daran Weiterfahrt ins Hotel im Raum Oban.

1,5 Std. 70 m 80 m leicht

3.Tag: Oban - Dun Deardail - Fort William

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer heutigen Wanderung. Diese führt Sie durch das Tal von Glen Nevis und Sie entdecken ein weiteres Highlight, den Dun Deardail, einen aus der Eisenzeit stammenden Hügel inmitten der Landschaft. Die Steine haben sich so sehr erhitzt, dass sie zusammengeschmolzen sind - die Umrisse hiervon können Sie heute noch erahnen, denn der größte Teil ist von Gras bewachsen. Es lohnt sich dennoch, den Dun Deardail zu umrunden, denn es bieten sich immer wieder spektakuläre Blicke hierauf. Das Zusammenspiel aus flachem, grünen Tal und den umliegenden Bergkämmen wird Sie in seinen Bann ziehen. Anschließend fahren Sie weiter nach Fort William, wo Sie auch übernachten werden.

3,5 Std. 315 m 315 m mittel

4.Tag: Fort William - Inverness - Ullapool

Heute geht es zum sagenumwobenen Loch Ness. Er ist 37 km lang und nach dem Loch Lomond Schottlands zweitgrößter See. Sie besichtigen das berühmte Urquhart Castle und brechen zu einer Schifffahrt gen Inverness auf. Halten Sie dabei Ausschau nach Nessie und genießen Sie das besondere Flair dieser legendären Umgebung. Anschließend lohnt das beschauliche Inverness für einen kurzen Zwischenstopp. Die Hauptstadt der schottischen Highlands liegt in einer sehr geschichtsträchtigen Umgebung: wenige Kilometer östlich befindet sich das Schlachtfeld von Culloden, wo 1746 die letzte Schlacht der Schotten gegen die britischen Regierungstruppen mit einer verheerenden Niederlage endete. Diese Schlacht stellte einen Wendepunkt in der Geschichte Schottlands dar und besiegelte die Eingliederung des zuvor selbständigen Landes in ein englisch dominiertes Großbritannien. Nach dem Besuch von Inverness fahren Sie in den Raum Ullapool, wo Sie die nächsten zwei Nächte übernachten werden. Alternativ können wir eine Wanderung für diesen Tag organisieren.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Ardessie Falls mit Lael Forest Garden und Inverewe Gardens

Der heutige Tag beginnt mit einer Wanderung zu den Ardessie Falls - eine Ansammlung einiger schöner Wasserfälle in der Nähe von Dundonnel. Sie wandern entlang des Flusses Allt Airdeasaidh. An klaren Tagen können Sie bis zum Loch Broom sehen. Im Anschluss daran starten Sie mit einer Waldwanderung durch den Lael Forest Garden. Sie werden auf Ihrer Tour über 200 verschiedene Baumarten entdecken können. Auch einige weitere kleine Wasserfälle werden Ihren Weg kreuzen. Den Tag lassen Sie dann mit einem Besuch des weltbekannten Inverewe Garden ausklingen, welcher sich am Ufer des Loch Ewe befindet. Dieser wurde von Osgood Mackenzie angelegt. Sie werden exotische Pflanzen aus allen möglichen Ländern entdecken können, dank des recht milden Klimas, welches durch den Nordatlantikstrom entsteht.

1,5 Std. 290 m 290 m leicht

6.Tag: Ullapool - Strathpeffer - Loch Kinellan - Whisky Destillerie - Inverness

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer heutigen Wanderung, welche Sie bis zum Loch Kinellan führen wird. Sie starten in Strathpeffer, welches mit seinen faszinierenden Gebäuden begeistert. Anschließend wandern Sie auf einem ausgeschriebenen Weg leicht aufwärts und entdecken dabei bezaubernde kleine Cottages entlang des Weges. Genießen Sie die Aussicht auf Strathpeffer und die grüne hügelige und unberührte Landschaft um Sie herum. Sie werden nach einigen Abzweigungen und Gattern schließlich bis an das eine Ende des Loch Kinellan gelangen. Von hier aus geht es dann auf einem Rundweg wieder zurück nach Strathpeffer. Anschließend darf trotz Ihres Wanderurlaubs eine Verkostung in einer der vielen bekannten Whisky Destillerien Schottlands nicht fehlen! Erfahren Sie alles über die traditionelle Herstellung des goldbraunen Getränks und lassen Sie sich im Anschluss bei einer Verkostung von dessen Qualität überzeugen! Die Übernachtung erfolgt im Raum Inverness.

2,5 Std. 130 m 130 m mittel

7.Tag: Inverness - Nethy Bridge - Dell Woods - Scone Palace - Edinburgh

Heute werden Sie nach dem Frühstück eine abwechslungsreiche Wanderung unternehmen. Zunächst geht es am Ufer des Flusses Timber entlang bis zu einer kleinen grünen Brücke. Der Fluss hat früher und spielt auch teilweise heute noch eine wichtige Rolle in der örtlichen Wirtschaft. Er wurde für den Transport von gefällten Bäumen zunächst bis zum Fluss Spey und anschließend weiter bis zum Meer an der Spey Bay genutzt. Dämme und Schleusen stauten das Wasser an, so dass bei Flutung die Baumstämme flussabwärts getrieben werden konnten. Sie laufen weiter entlang des Flusses bis schließlich zwei Riesenmammutbäume und Buchenhecken den Eingang zur ehemaligen Baumschule, welche 1855 gegründet wurde, markieren. Diese wurde jedoch 1984 geschlossen, um dem Wald Zeit für Regeneration zu geben. Genießen Sie das satte Grün um sich herum. Sie haben die Möglichkeit die Tour noch zu verlängern, in dem Sie den "Puggy Line Trail" nutzen oder Sie gehen wieder zurück in Richtung Nethy Bridge. Auf dem Weg nach Edinburgh machen Sie noch Halt am Scone Palace, welches das Heim des Earl of Mansfield ist und 1803 erbaut wurde. Anschließend Weiterfahrt nach Edinburgh zur Übernachtung.

1 Std. 30 m 30m leicht

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab1.489,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Edinburgh
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 102,-)
  • 7 x Halbpension (1 x Glasgow, 1 x Oban, 1 x Fort William, 2 x Ullapool, 1 x Inverness, 1 x Edinburgh)
  • Schottisches Frühstück & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Ausflüge und geführte Wanderungen inkl. Reiseleitung/Wanderführer und Busgestellung lt. Programm
  • Eintritt Inverary Castle
  • Schifffahrt Loch Ness
  • Eintritt Urquhart Castle
  • Eintritt Whisky Distillery inkl. Verkostung
  • Eintritt Scone Palace

01.04.-31.10.19
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 1.489,-
EZ-Zuschlag ab € 216,-

ID: 19FGGB105
Ich berate Sie gerne Susanne Körbel Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-102 E-Mail s.koerbel@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen