Studienreise - Das Baltikum - Vom Sozialismus zur EU

Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen haben eine sehr wechselvolle Geschichte. Gerade in den letzten drei Jahrzehnten haben sich diese Ländern sehr gewandelt. Einst Teil des sozialistischen Regimes der Sowjetunion, haben sich die Balten im Zuge des Falles des Eisernen Vorhangs freigestrampelt und gelten heute als Musterländer der Europäischen Union.

Programmvorschlag

1.Tag: Anreise nach Vilnius

Flug nach Vilnius und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Transfer zum Hotel.

2.Tag: Vilnius

Wegen ihrer architektonischen Vielfalt steht die Altstadt von Vilnius auf der UNESCO Welterbeliste. Hier sehen Sie: St. Stanislaus-Kathedrale, St. Anna-Kirche, die St. Peter und Paul-Kirche und eine der ältesten Universitäten Osteuropas – die Vilniuser Universität. Besichtigung des Stadtviertels Užupis, einem der ältesten Viertel von Vilnius, welches sich in den vergangenen Jahrzehnten vom Armenviertel zur "Künstlerrepublik" gewandelt hat. Nachmittags Besuch des Museum der Genozidopfer. Das Museum zeigt Dokumente über die Okkupationsregime von 1940–1990. Übernachtung in Vilnius.

3.Tag: Vilnius – Siauliai – Rundale – Riga

Besichtigung des Berg der Kreuze in Siauliai. Der Kreuzberg ist für viele Gläubige ein Wallfahrtsort und Nationalsymbol für den litauischen Freiheitswillen. Nächster Stopp in Rundale, wo sich das schöne Barockschloss befindet. Übernachtung in Riga.

4.Tag: Riga

Beim Rundgang durch die Altstadt sehen Sie den Dom, die St. Peterskirche, die Große und Kleine Gilde, das Schwedentor, die Drei Brüder, die St. Jakobkirche, das Parlament und die alte Rigaer Burg. Weiter geht es ins Jugendstilviertel. Sie setzen Ihre Stadtführung nun als Rundfahrt fort und sehen den Pulverturm, das Lettische Nationaltheater, das Freiheitsdenkmal, die lettische Universität und das Opernhaus. Besichtigung des Stadtviertel Plavnieki. Die Stadtrundfahrt endet mit dem Besuch des Flughafen von Riga. Das Hauptgebäude des Flughafens Spilve, das in 1954 im Stil des sowjetischen Neoklassizismus gebaut wurde, ist heute ein geschütztes Kulturdenkmal Lettlands.

5.Tag: Ausflug Irbene und Jurmala

Heute besuchen Sie das Zentrum für Radioastronomie in Irbene. Dort befindet sich das achtgrößte Radioteleskop der Welt, mit dessen Hilfe das sowjetische Militär den feindlichen Westen ausspioniert hat. Zu Sowjetzeiten war dieser Ort höchst geheim und diente dem Abhören der NATO-Länder. Mit Unterstützung der EU wurde das Radar für wissenschaftliche Zwecke umgewandelt. Danach erfolgt ein Stopp in Jurmala, dem größten Kurort des Baltikums mit seinen Sommerhäusern im Jugendstil. Übernachtung in Riga.

6.Tag: Riga - Pärnu - Tallinn

Fahrt entlang der Ostseeküste nach Tallinn. Unterwegs Besichtigung von Pärnu mit dem ältesten Gebäude von Pärnu – dem Roten Turm als Zeugnis des mittelalterlichen Befestigungssystems. Weiterfahrt nach Tallinn zur Übernachtung.

7.Tag: Tallinn

Bei der Stadtbesichtigung von Tallinn sehen Sie den Domberg, das Parlament, die orthodoxe Alexander-Newsky-Kathedrale und die Domkirche. In der Unterstadt sehen Sie die alte St. Nikolai-Kirche, das mittelalterliche Rathaus und den Rathausplatz. Besuch des KGB Museums in Tallinn. Am Nachmittag besichtigrn Sie Schloss und Park Kadriorg, die Ruinen des St. Brigittenkonvents und fahren am Schloss Maarjamae vorbei. Zum Abschluss Besuch des Fernsehturmes mit Aussichtsplattform in 170 m Höhe. Übernachtung in Tallinn.

8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen Tallinn und Rückflug nach Deutschland.

Jetzt anfragen
  • 8 Tage
ab1123,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Vilnius und zurück ab Tallin
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (z.Zt. p.P. € 132,-)
  • 7 x Halbpension (2 x Vilnius, 3 x Riga, 2 x Tallinn)
  • Frühstücksbüffet & 3-Gang-Menu/Buffet
  • Busrundreise und Transfers vor Ort in modernen Reisebussen
  • Permanente Reiseleitung ab Vilnius bis Tallinn
  • Stadtführungen in Vilnius, Riga, Jurmala, Pärnu und Tallinn
  • Eintritte: Vilnius Universität, KGB Museum Vilnius, Schloß Rundale, St.Petrikirche in
    Riga, Flughafen Spilve, Zentrum für Radioastronomie in Irbene, KGB Museum in
    Tallinn, Fernsehturm in Tallinn
  • Informationsmaterial
  • Auf Wunsch Direktinkasso und Übernahme des Anmeldeverfahrens

02.01.-20.12.19
4-Sterne-Hotels ab € 1.123,-
EZ-Zuschlag ab € 238,-

ID: 19SRBT101
Ich berate Sie gerne Isabella Loos Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-217 E-Mail i.loos@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen