Agrarreise Südafrika

Südafrika ist voller Vielfalt und ein Land, das seinen Besuchern fast jeden Wunsch erfüllt: Egal, ob es sich dabei um romantische Spaziergänge am Meer, eine Safari in einem der spektakulären Wildparks oder um eine Weinprobe in einem der fantastischen Weingüter handelt: Hier kommt jeder auf seine Kosten!

1.Tag: Anreise

Flug nach Johannesburg.

2.Tag: Johannesburg - Pretoria

Am Vormittag Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Pretoria, die Landeshauptstadt Südafrikas. Dort besuchen Sie das Voortrekker Monument und das Parlamentsgebäude (Außenbesichtigung). Danach besichtigen Sie die berühmte Cullinan Diamantenmine in der Nähe Pretorias, die Sie auf einer geführten Tour näher kennenlernen. 1905 wurde der bisher weltgrößte Diamant in Cullinan entdeckt. Die Asscher Brothers von Amsterdam schliffen diesen Diamanten, der seitdem zu den britischen Kronjuwelen gehört. Am späten Nachmittag erfolgt der Transfer zum Hotel im Raum Pretoria.

3.Tag: Ganztägiger Ausflug Rustenburg

Nach dem Frühstück Fahrt in das ländliche Gebiet von Rustenburg. In der Provinz North West bedecken Maisfelder die weiten fruchtbaren Ebenen. Kleine Dörfer mit friedlichen Häusern liegen verstreut in dieser Region. Dort besuchen Sie die "Steinfurt Farm" inkl. Vortrag und Führung. Auch Mittagessen auf der Steinfurt Farm steht auf dem Programm. Nach der Mittagspause erfolgt ein Besuch der hauseigenen Bierbrauerei, bevor es zurück Richtung Pretoria geht. Übernachtung im Raum Pretoria.

4.Tag: Pretoria - Panorama Route - Hazyview

Am vierten Tag Ihrer Rundreise stehen auf dem Weg Richtung Kruger National Park verschiedene Besichtigungen entlang der Panorama Route auf dem Programm: Vom Aussichtspunkt God's Window haben Sie dabei einen atemberaubenden Blick über das sogenannte Lowveld, eine bezaubernde Landschaft. Im Anschluss besuchen Sie den Blyde River Canyon sowie die Bourke's Luck Potholes. Benannt wurde diese Sehenswürdigkeit nach dem Goldsucher Tom Bourke, der an diesem Ort Gold fand. Übernachtung im Raum Hazyview.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug Kruger National Park

Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Bus in den Kruger Nationalpark. Diesen weltberühmten Wildpark werden Sie heute vom klimatisierten Reisebus aus erkunden und nach den "Big Five" (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) Ausschau halten. In Südafrika erkannten die Verantwortlichen schon früh die Bedeutung und Notwendigkeit des Naturschutzes. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts beschloss die Regierung, die Jagd auf dem Gebiet zwischen den Flüssen Sabie und Crocodile zu verbieten. Dadurch entstand der Kruger National Park. Der ca. 20.000 km2 große Park beherbergt die größte Vielfalt an Tieren auf dem afrikanischen Kontinent. Hier leben ca. 130 Säugetierarten, etwa 114 Reptilienarten und rund 468 Vogelarten. Fakultativ können Sie anstelle einer Pirschfahrt mit dem Reisebus eine Fahrt in offenen Geländefahrzeugen unternehmen. Übernachtung im Raum Hazyview.

6.Tag: Hazyview - Johannesburg/Sandton

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise nach Johannesburg. In Middelburg besuchen Sie Rosie’s Farm und das kleine Ndbele Dörfchen. Inmitten dem Farmland von Middelburg liegt die Farm von Familie Kane-Berman. Es werden Mais und Kartoffeln angebaut, außerdem werden Rinder gezüchtet. Die Farmerfrau Rosie hat vor einigen Jahren ein kleines "Hausrestaurant“ auf dem Familiengut geöffnet. Ebenfalls, auf dem gleichen Farm- Gelände, gibt es ein Ndebele Dörfchen. Dieses farbenfrohe Dorf vermittelt einen Einblick in das traditionelle Leben der Süd-Ndebele. Hier verrichten Ndebele- Frauen Perlen- und andere Handarbeiten und malen die attraktiven Wandbilder- ein Kennzeichen ihrer Kultur. Das Mittagessen erfolgt auf Rosie’s Farm im Corn & Cob Restaurant. Anschließend Weiterreise nach Sandton, ein nördlicher Wohn- und Geschäftsvorort von Johannesburg, wo Sie auch übernachten werden.

7.Tag: Johannesburg/Sandton - Soweto - Port Elizabeth

Heute Morgen lernen Sie Soweto auf einer Stadtrundfahrt kennen. Soweto (Kurzform für "South Western Townships") entstand 1963 als Zusammenschluss zahlreicher Townships im Südwesten Johannesburgs. Dieser heutige Stadtteil von Johannesburg gilt seit dem Aufstand in Soweto 1976 als Symbol der Apartheidsära. Hier sehen Sie unter anderem die berühmte Regina Mundi Kirche. Während der Apartheid diente sie als bedeutendes politisches Zentrum. Anschließend Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Raum Port Elizabeth.

8.Tag: Port Elizabeth - Tsitsikamma National Park - Knysna

Nach dem Frühstück reisen Sie weiter zum Tsitsikamma National Park an der berühmten südafrikanischen Garden Route. Dieses Gebiet zeichnet sich besonders durch dichte Wälder und seine fantastische Lage am Meer aus, wovon Sie sich während eines Spazierganges am Storm's River Mouth selbst überzeugen können. Danach führt Sie Ihr Weg nach Knysna, malerisch an der gleichnamigen Lagune gelegen. Übernachtung im Raum Knysna.

9.Tag: Knysna - Cango Caves - Oudtshoorn

Am heutigen Tag fahren Sie entlang der Garden Route und dem Outeniqua Pass nach Oudtshoorn zu den berühmten Cango Caves, eine einmalige Tropfsteinhöhle. Oudtshoorn besticht jedoch nicht nur durch die Cango Caves, sondern auch durch eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Eine Vielzahl von Straußenfarmen, von denen Sie eine während einer ausführlichen Besichtung und eines Abendessens näher kennenlernen werden. Übernachtung im Raum Oudtshoorn.

10.Tag: Oudtshoorn - Stellenbosch - Kapstadt

Am zehnten Tag Ihrer Reise führt Sie Ihr Weg durch die Halbwüste der Kleinen Karoo nach Stellenbosch, was besonders durch seine faszinierende kapholländische Architektur besticht. Auch eine Vielzahl erstklassiger Weingüter ist hier zu finden. Ein Besuch sowie eine Kostprobe dürfen dabei natürlich nicht fehlen!Anschließend erreichen Sie eine der schönsten Städte Afrikas: Kapstadt, wo Sie auch übernachten werden.

11.Tag: Kapstadt

Nach einem gemütlich Frühstück lernen Sie Kapstadt auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Schlendern Sie dabei durch die Company Gardens, das Malaienviertel mit seinem unvergesslichen Architekturstil und über die weltberühmte V&A Waterfront. Nachmittags Möglichkeit zur Auffahrt mit der Seilbahn auf den Tafelberg, von wo Sie einen wunderschönen Ausblick auf Kapstadt erleben können (fakultativ, wetterabhängig). Übernachtung in Kapstadt.

12.Tag: Ganztägiger Ausflug Kap der Guten Hoffnung

Am Vormittag fahren Sie unter anderem entlang des Chapman's Peak Drive (wetterabhängig) zum Kap der Guten Hoffnung. Der Chapman's Peak Drive gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt und bietet auf seinen ca. 10 km Länge atemberaubende Ausblicke auf weiße Sandstrände und steil abfallende Klippen. Außer dem Besuch des Kaps steht heute auch die Besichtigung der Hafenstadt Simonstown inkl. Mittagessen auf dem Programm. Ein Besuch der dort lebenden Pinguin-Kolonie am Boulders Beach darf dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen. Bevor es zurück nach Kapstadt geht, besuchen Sie noch den Botanischen Garten von Kirstenbosch, der zu den schönsten Gärten der Welt zählt. Übernachtung in Kapstadt.

13.Tag: Western Cape - Heimreise

Heute Morgen besuchen Sie die Westküste der Kapregion. Die wichtigste Stadt der Gegend - Malmesbury - liegt im Zentrum eines der bedeutendsten Weizenanbaugebiete Südafrikas. Aber auch der Weinanbau wird in dieser Region noch groß geschrieben. Dort besuchen Sie die "Lesch Farm“. Die südafrikanische Farmerfamilie Loudewig und Elrika Lesch werden Ihnen einen Einblick in das dortige Farmleben, dem Weizenanbau etc. vermitteln. Desweiteren wird dort auch typischs Farm- Mittagessen eingenommen, bevor am Nachmittag der Transfer zum Flughafen von Kapstadt erfolgt. Anschließend Rückflug nach Deutschland.

14.Tag: Ankunft in Deutschland

Jetzt anfragen
  • 14 Tage
ab2.775,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Johannesburg und zurück von Kapstadt
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag (z.Zt. p.P. € 380,-)
  • 11 x Übernachtung/Frühstück (2 x Pretoria, 2 x Hazyview, 1 x Sandton, 1 x Port Elizabeth, 1 x Knysna, 1 x Oudtshoorn, 3 x Kapstadt)
  • 9 x Abendessen
  • 4 x Mittagessen
  • Frühstücksbuffet
  • Busrundreise und Transfers vor Ort in modernen Reisebussen
  • Permanente Reiseleitung ab Johannesburg bis Kapstadt
  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Gepäckträgergebühren in den Hotels
  • Trinkgelder für die Mahlzeiten lt. Programm
  • Staatliche Tourismussteuer

15.01.-20.12.19
3- bis 4-Sterne-Hotels ab € 2.775,-
EZ-Zuschlag ab € 454,-
HP-Zuschlag Kapstadt pro Tag ab € 27,-
Programmbausteine:
Ganztägige Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Kruger National Park (min. 6 Pers.) p.P. ab € 75,-
Abendessen im Africa Café in Kapstadt inkl. afrikanischen Spezialitäten, Gesang, Tänzen und Bustransfers p.P. ab € 63,-

ID: 19LRWW101
Ich berate Sie gerne Susanne Körbel Flugreisenspezialistin Tel +49 (0) 8151/775-102 E-Mail s.koerbel@alpetour.de

Reise jetzt anfragen

Reisedaten

Kundendaten

Informationen

Unsere Empfehlungen