Zwischen Pinien und Meer - Wandern in Istrien

Istrien ist bekannt für sein reiches Angebot an wunderschönen Wanderwegen, die auch für Wandereinsteiger bestens geeignet sind. Ideal ist eine Kombination mit der Besichtigung der zahlreichen kulturellen und historischen Schönheiten der Region, ganz nach dem Motto von Goethe "nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen".
Programmvorschlag

 

1.Tag: Anreise

2.Tag: Vrsar - Limfjord

Sie fahren zunächst mit dem eigenen Bus nach Vrsar. Die Wanderung beginnt am Ortsrand von Vrsar und führt oberhalb des Limfjords durch wunderschöne Olivenhaine und Pinienwälder bis nach Klostar. Anschließend besuchen Sie Rovinj. Bei einen Rundgang lernen Sie das hübsche, venezianisch geprägte Städtchen kennen.

2,5 Std. 100 m 100 m leicht

3.Tag: Buje - Groznjan

Am Morgen fahren Sie mit dem eigenen Bus nach Buje. Hier beginnt die herrliche Wanderung über die Parenzana, eine ehemalige Eisenbahnstrecke, die heute zur Wander- und Fahrradstrecke ausgebaut ist. Über Felder und durch Wälder erreichen Sie Groznjan. Hier erwartet Sie bereits ein Picknick in der wunderschönen Natur. Nach einer kleinen Besichtigung des Künstlerstädtchens geht die Wanderung weiter durch kleine Dörfer bis ins Tal des Fluss Mirna, wo Ihr Bus wartet und Sie zurück ins Hotel bringt.

4,5 Std. 300 m 300 m mittel

4.Tag: Porec - Cervar - Vabriga - Santa Marina

Die heutige Wanderung beginnt nördlich von Porec. Der Wanderweg geht entlang der schönen Adriaküste Richtung Norden. Sie spazieren durch große Olivenhaine, eine unberührte Natur, vorbei an wilden Stränden und durch kleine Wäldchen. Bei Vabriga sehen Sie die Überreste einer alten Römischen Villa Rusticae. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, Porec bei einer Stadtführung zu erkunden.

3 Std. 50 m 50 m leicht

5.Tag: Heimreise

Weiterer Programmvorschlag

Gracisce - Weg des Heiligen San Simeon

In dem mittelalterlichen Dorf Gracisce starten Sie auf dem Weg "San Simeon", der durch Wälder und über Hügel bis zu einem Bach hinab führt. Hier treffen Sie auf einen Wasserfall, der als einer der schönsten Istriens gilt. An seinem Fuß bildet sich ein kleiner, idyllischer See. Nach einer stärkenden Pause mit der selbst mitgebrachten Brotzeit geht der Rundweg wieder hinauf nach Gracisce.

4 Std. 400 m 400 m mittel

 

Jetzt anfragen
5 Tage
ab199,-
Leistungen ID: 19EPHR130
  • 4 x Halbpension in Istrien
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Geführte Wanderungen lt. Programm
  • Picknick mit Brot, Käse, Wurst und Getränken
  • Kurtaxe
01.03.-15.06.19, 15.09.-31.10.19
3-Sterne-Hotel ab € 199,-
4-Sterne-Hotel ab € 235,-
EZ-Zuschlag ab € 50,-
Verlängerungstag ab € 37,-
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de
Anfragen

Reisedaten

Doppelzimmer
Einzelzimmer
Dreibettzimmer
von
bis
von
bis

Kundendaten

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.