Mit drei Zügen von den Alpen ans Mittelmeer

Von den Gipfeln der Schweizer Alpen führt Sie diese Reise entlang der "Route Napoléon" an das palmengesäumte Mittelmeer. Die Fahrt führt durch beeindruckende Landschaften der Haute-Provence, durch schöne Städte und vorbei an imposanten Schluchten.
Programmvorschlag

 

1.Tag: Anreise in den Raum Vierwaldstättersee

2.Tag: Vierwaldstättersee - Bahnfahrt Sarnen-Montreux - Martigny (ca. 280 km)

Heute fahren Sie auf der traditionsreichen Golden Pass Strecke, die von Sarnen über den Brünigpass und vorbei am Brienzersee nach Interlaken führt. Hier wechseln Sie den Zug und so bleibt noch Zeit, einen kleinen Spaziergang zu unternehmen und die Gipfel von Eiger, Jungfrau und Mönch zu bewundern. Die Zugfahrt geht nun entlang des Thuner Sees, durch das Simmental, über Gstaad und Château d´Oex an den Genfer See nach Montreux. Hier erwartet Sie Ihr Bus und bringt Sie in Ihr Hotel in den Raum Martigny.

3.Tag: Martigny - Bahnfahrt Martigny-Le Châtelard - Chambéry/Grenoble (ca. 250 km)

Von Martigny genießen Sie eine herrliche Bahnfahrt nach Le Châtelard (ca. 1 Std.). Weiterfahrt mit dem eigenen Bus nach Chamonix. In der Bergsteigermetropole haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen, wie eine Fahrt mit der Luftseilbahn zur 3.800 m hoch gelegenen Station der Aiguille du Midi oder einen ausgedehnten Ortsbummel. Zur Übernachtung Weiterfahrt in den Raum Chambéry/Grenoble.

4.Tag: Chambéry - Grenoble - Gap (ca. 145 km)

In Grenoble bringt Sie die Seilbahn zum "Fort de la Bastille", einer in den Felsen gehauenen ehemaligen Festung. Von hier genießen Sie eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Weiter geht es durch wunderschöne Landschaften der Südalpen auf Teilen der Route Napoléon über La Mure bis Gap, wo Sie heute übernachten. (Da es sich um Bergstraßen handelt, fragen Sie uns ggf. nach Alternativen)

5.Tag: Gap - Annot - Nizza - Blumenriviera (ca. 400 km)

Richtung Süden wird die Landschaft bereits lieblicher und Sie fahren weiter auf der "Route Napoléon". Von Sisteron, dem "Tor zur Provence" geht es nach Digne-les-Bains und Annot. Ab hier Weiterreise mit dem "Pinienzapfenzug“, ein Highlight dieser Reise. Die einzigartige Strecke führt über Viadukte und durch Tunnel in ca. 2 Std. bis Nizza. In der Metropole der Côte d’Azur holt Sie der Bus ab und bringt Sie ins Hotel an der Blumenriviera, wo Sie heute übernachten.

6.Tag: Heimreise

Gerne organisieren wir für Sie eine Zwischenübernachtung auf dem Heimweg.

 

Jetzt anfragen
6 Tage
ab399,-
Leistungen ID: 19EPFR121
  • 5 x Halbpension (1 x Vierwaldstättersee, 1 x Martigny, 1 x Chambéry/Grenoble, 1 x Gap, 1 x Blumenriviera)
  • Frühstücksbuffet & 3-Gang-Menu
  • Bahnfahrt mit dem Golden Pass Sarnen - Montreux (2. Klasse)
  • Bahnfahrt mit dem Mont Blanc Express Martigny - Le Châtelard (2. Klasse)
  • Seilbahnfahrt von Grenoble zum Fort de la Bastille und zurück
  • Bahnfahrt mit dem Pinienzapfzug Annot - Nizza
01.04.-01.07.19, 01.09.-31.10.19
3-Sterne-Hotels ab € 399,-
EZ-Zuschlag ab € 142,-
Ich berate Sie gerne Kristina Zander Länderspezialistin Südeuropa Tel +49 (0) 8151/775-142 E-Mail k.zander@alpetour.de
Anfragen

Reisedaten

Doppelzimmer
Einzelzimmer
Dreibettzimmer
von
bis
von
bis

Kundendaten

Die mit einem (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.